Kopfhaut Peeling

Eines der nützlichsten kosmetischen Verfahren für Haare ist eine Peeling-Maske. Es reinigt perfekt das Haar und die Kopfhaut, sorgt für einen allgemeinen Gesundheitseffekt und verleiht dem Haar eine luftige Leichtigkeit.

  • 1. Was ist ein nützliches Peeling?
  • 2. Wann brauchen Sie ein Peeling?
  • 3. Peeling in der Kabine
  • 4. Salzpeeling
  • 5. Nützliche Ergänzungen und Volksheilmittel
  • 6. Empfehlungen und Gegenanzeigen

Die positive Wirkung des Peelings zeigt sich in:

  • vollständige Reinigung der Kopfhaut von Fett, Flocken und Haarpflegeprodukten,
  • Beseitigung von Schuppen, Dermatitis, übermäßigem Fettgehalt durch Peeling der oberen Hautschicht, Verbesserung der Durchblutung und Anregung der Regeneration der Hautzellen,
  • allgemeine Verbesserung des Haarzustands durch eine vollständigere Versorgung der Wurzeln mit Nährstoffen, dadurch vermehrtes Wachstum, Stärkung der Wurzeln, Beseitigung von Zerbrechlichkeit,
  • Verbesserung des Tones der Kopfhaut, ihrer Sauerstoffversorgung,
  • Das Maskenpeeling erhöht durch die Tiefenreinigung der Poren die Wirksamkeit anderer medizinischer und kosmetischer Produkte.

Wann brauchen Sie ein Peeling?

Die Peeling-Maske ist besonders nützlich, wenn das Haar einen hohen Fettgehalt aufweist, da sie hilft, die Haut von fettigen Ablagerungen zu befreien.

Auch normales und trockenes Haar muss regelmäßig geschält werden. Sie müssen jedoch mehr gutartige Formulierungen verwenden.

Das Peeling kann in jedem Alter durchgeführt werden. Es ist sehr nützlich für junge Menschen, deren Talgdrüsen schwer arbeiten. Kosmetisches Haarpeeling hilft, dieses Problem vollständig zu lösen, und es ist viel wirksamer als viele kosmetische Präparate.

Peeling in der Kabine

Der Peeling-Vorgang ist recht einfach und kann unabhängig von zu Hause durchgeführt werden. Wenn es jedoch zum ersten Mal durchgeführt wird, ist es besser, die Dienste einer professionellen Kosmetikerin in Anspruch zu nehmen.

Unter den Bedingungen des Salons wird die Peeling-Haarmaske mit professioneller Kosmetik durchgeführt. In der Regel ist es eine Maske mit dem Gehalt an Fruchtsäuren, reinigt sanft die Haut und verbessert die Durchblutung. Der Vorgang dauert insgesamt nicht mehr als eine Stunde.

Die Hauptetappen:

  1. Die Kosmetikerin teilt die nassen Strähnen in einen Teil und behandelt die Haut anschließend mit einer wärmenden Zusammensetzung.
  2. Mit einer speziellen Spritze wird die Zusammensetzung auf die Haut aufgetragen. Die Maske wird 10-15 Minuten belassen. Diese Zeit ist notwendig für die Wiederherstellung der Stoffwechselprozesse und die Ernährung der Haarfollikel.
  3. Nach der angegebenen Zeit wird eine Kopfmassage mit Spezialseife durchgeführt.

Salzpeeling

Bis heute gibt es eine Vielzahl von Rezepten für Reinigungsmasken für Haar und Kopfhaut. Zahlreiche Bewertungen von Frauen, die dieses Verfahren systematisch anwenden, zeigen jedoch, dass das Salzpeeling für Haare eines der wirksamsten ist. Hierfür wird gewöhnliches oder jodiertes Salz mit feiner und mittlerer Mahlung verwendet.

Nützliche Ergänzungen und Volksheilmittel

Salz Peeling für die Haare ist nützlich, um mit dem Zusatz von Brandy durchzuführen. Um die Maske vorzubereiten, müssen Sie ein Glas Salz mit einem Glas Honig mischen und ein halbes Glas Brandy hinzufügen. Bestehen Sie die resultierende Zusammensetzung vor dem Gebrauch zwei Wochen lang an einem dunklen Ort.

Für den komplexen Effekt darf das Salz mit anderen Komponenten wie Kefir, Honig oder Shampoo gemischt werden. Für Besitzer von trockenem Haar wird empfohlen, der Mischung Klette oder Olivenöl hinzuzufügen.

Als Basis für das Schälen zu Hause dürfen neben Salz auch andere gleichermaßen wirksame und erschwingliche Mittel verwendet werden - Soda, Kaffee, Hafer, Ton und Wasserraum. Es sollte jedoch bedacht werden, dass einige von ihnen, sowie Salz, die Haut austrocknen können. Daher sollten diese Masken mit Öl, Kefir, Sauerrahm und Honig versetzt werden, um sie zu erweichen.

Eines der sanftesten Mittel ist das Peeling von Haaren auf Oliven- und Kosmetikölbasis mit Zuckerzusatz. Dieser sanfte Brei sorgt für eine gründliche Reinigung, ohne dass es zu erhöhter Trockenheit und Reizung kommt.

Empfehlungen und Gegenanzeigen

Wie bei jedem kosmetischen Eingriff sollte das Peeling gemäß den Empfehlungen professioneller Kosmetiker durchgeführt werden. Es ist sehr wichtig, verschiedene Arten von Missbrauch zu vermeiden, um Nebenwirkungen auszuschließen.
Bei fettigem Haar beträgt die optimale Häufigkeit des Eingriffs einmal pro Woche, bei trockenem Haar sollte der Abstand zwischen den Behandlungen mindestens zehn Tage betragen.

Wenn gekaufte Cremes und Peelings für den Eingriff verwendet werden, sollten Sie diese zuerst mit Wasser verdünnen und erst dann direkt auf die Haut auftragen. Sie müssen auch die mit diesen Kosmetika gelieferten Anweisungen sorgfältig befolgen.

Die Hauptkontraindikation für das Peeling ist das Vorhandensein von Schäden an der Kopfhaut, Pusteln oder Kratzern. Es wird nicht empfohlen, kurz nach der Dauerwelle oder dem Färben sowie bei erhöhter Hautempfindlichkeit eine Peeling-Maske zu erstellen.

Es wird empfohlen, das Verfahren vor dem Waschen des Kopfes durchzuführen, während das Haar durch Hautfett geschützt ist. In diesem Fall wird das Risiko einer Beschädigung während des Eingriffs verringert.

Was ist das

Die Haut ist eine natürliche biologische Barriere des Organismus, deren Hauptfunktion darin besteht, seine innere Umwelt vor den negativen Auswirkungen der Umwelt zu schützen. Die Haut der Kopfhaut hat zahlreiche Talgdrüsen, die eine spezielle Substanz produzieren - Talg. Seine Funktion ist die Schmierung der Hautoberfläche, die Ablagerung von Schmutz und die Behinderung des Trocknens.

Mit anderen Worten, es ist eine Art Gleitmittel, das als Barriere gegen Bakterien und andere Krankheitserreger dient, die in die Haut eindringen möchten.

In einem normalen natürlichen Zustand entspricht die Talgmenge den biologischen Bedürfnissen des Körpers. Während des Gebrauchs wird es im Rahmen von Hygienemaßnahmen abgewaschen, ohne die Poren zu verstopfen und ohne die Atmung der Haut zu beeinträchtigen.

Zu bestimmten Zeiten, die zur Zunahme der Fettbildung beitragen (hormonelle Störungen, negative Umwelteinflüsse, Einnahme bestimmter Medikamente, unausgewogene Ernährung usw.), nimmt ihre Menge jedoch dramatisch zu. Die Ansammlung von Fett bleibt nicht auf der Haut erhalten, sondern lagert sich auf den Haaren ab und verleiht ihnen Glanz.

Abgestorbene Zellen der Epidermis, die sich mit der äußeren Umgebung vermischen, verursachen unerwünschte Anhaftungen auf der Haut der Kopfhaut. Ein solches Anhaften kann eine negative Rolle bei der Atmung, Ernährung und dem Festmachen der Haare spielen. Infolgedessen fallen sie heraus, brechen ab und sehen ungesund aus.

Wie kann man dem widerstehen? Es ist natürlich, die Haut von solchen biologischen Verschmutzungen zu reinigen, um die physiologischen Prozesse der Erneuerung der Epidermis zu unterstützen und um Haarfollikeln und Haarzwiebeln dabei zu helfen, ihre Hauptfunktion zu erfüllen - den Haarelementen alles Nötige für Wachstum, Ernährung und ein schönes Aussehen zu verleihen.

Peeling - Reinigung der Hautoberfläche mit Hilfe von:

  • Chemische,
  • Mechanisch,
  • Physische Wege.

Was ist der Unterschied zwischen ihnen?

Bei der Wahl eines chemischen Peelings (es ist besser, zu Hause nicht auf diese Methode zurückzugreifen) werden unerwünschte Ablagerungen durch chemische Reaktionen aufgelöst. Säurehaltige Spezialpräparate reagieren mit biologischen Formationen und lösen intermolekulare Bindungen in ihrer Struktur. Mit anderen Worten, die chemische Auflösung unerwünschter Hautverunreinigungen erfolgt unter Bildung von Wasser, Kohlendioxid und anderen Substanzen, die leicht mit Wasser abgewaschen werden können.

Mechanisches Peeling - Entfernen von Schmutz von der Hautoberfläche durch sanftes Massieren, Schrubben und sanftes Peeling, ohne die Unversehrtheit der Haut zu beeinträchtigen.
Zu diesem Zweck werden feine feste Partikel verwendet, die in kreisenden Bewegungen auf der Hautoberfläche Schmutzmoleküle anhaften, diese von der lebenden Schicht der Epidermis abziehen und von der Oberfläche entfernen. Die Rolle solcher Partikel kann spielen:

  • Zerkleinerte Knochen (Aprikose, Apfel, Traube, Pfirsich und andere),
  • Gemahlene Kaffeebohnen,
  • Salz, inkl. Meer (je kleiner, desto besser),
  • Limonade trinken,
  • Synthetische Pulver - Peelings.

Um den Effekt zu verstärken, werden diese beiden Arten des Peelings oft gleichzeitig durchgeführt. Dies beschleunigt den Prozess und führt zu einem greifbareren Ergebnis.

Zum Beispiel kann das Schälen der Kopfhaut mit Salz parallel zur zerstörenden Wirkung auf Verunreinigungen von ätherischen Ölen oder Fruchtsäuren durchgeführt werden.

Das physikalische Peeling wird mit Methoden wie ultravioletter Strahlung, Quarzeffekten auf der Kopfhaut, Methoden unter Verwendung eines Lasers und anderen modernen Technologien durchgeführt, die die Teilnahme eines professionellen Spezialisten und der entsprechenden Ausrüstung erfordern.

Wie zu Hause schälen?

Als Sie plötzlich Schuppen auf Ihrer Kopfhaut bemerkten, einen Juckreiz oder sogar Schmerzen verspürten und bemerkten, dass das fettige Haar zugenommen hatte, erhielten Sie ein Signal, dass die Kopfhaut auf das Abschälen wartet.

Das Schälen der Kopfhaut zu Hause ist einfach und erschwinglich. Hierzu können Sie verschiedene Methoden anwenden. Die Wahl zwischen ihnen ist abhängig von:

  • Haartyp
  • Individuelle Hautempfindlichkeit,
  • Persönliche Vorlieben für die Art der Anwendung und Auswahl der notwendigen Komponenten.

Der Eingriff sollte nicht mehr als einmal alle zwei Wochen durchgeführt werden. Und übertreibe es nicht! Die Haut der Kopfhaut sollte kein Mikrotrauma bekommen. In diesem Fall öffnen sich die Tore für Infektionen und eiternde Prozesse.

Der Aufprall sollte sauber, weich, sanft, aber effektiv sein.

Salzpeeling

Fein gemahlenes Meersalz reicht aus. Große Kristalle verursachen Beschwerden bei der Anwendung und können die Haut verletzen.

Es gibt verschiedene Varianten eines solchen Peelings:

  1. Salz verdünnt mit Wasser zu einem Zustand von Brei,
  2. In gleichen Mengen mit einem Haarbalsam der entsprechenden Art gemischt,
  3. Mit in Wasser gequollenem Roggenbrot mischen
  4. Schatz
  5. Mit Eigelb gerieben,
  6. Gemischt mit Öl wie Sanddorn, Oliven,
  7. Mit ein paar Tropfen ätherischen Öls
  8. Mit Zitronensaft und anderem.

Aufzählen kann unendlich sein. Aber das Wichtigste ist zu beachten: Der Hauptwirkstoff ist Salz, alle anderen Teilnehmer sind Zusätze, um den Hauttyp festzulegen und den Reinigungseffekt zu verstärken.

Kaffee ist nicht nur ein köstliches Getränk.

Liebhaber einer Tasse Kaffee können den Brei nach jedem Empfang einfach dick abschrecken und trocknen. Wenn Sie etwa 50 Gramm eines solchen Produkts anhäufen, können Sie mit natürlichem Kaffee ein Peeling des Kopfes vornehmen. Die Größe der gemahlenen Partikel entspricht so den Verfahrensregeln, dass ein solches Peeling von vielen geliebt wurde. Es ist weich, schmerzlos, effektiv.

Wenn Sie die behandelten Stellen der Kopfhaut mit Wasser oder Creme befeuchten, entfernen Sie die ausgehärteten Verunreinigungen, entfernen abgestorbene Hautzellen und geben die Auslässe der Poren zum Atmen frei.

Eine solche Zusammensetzung ist etwas schlechter als Kochsalzlösung, aber das Ergebnis ist es wert.

Süßes Leben für Ihre Haare ...

Zur Durchführung des Reinigungsvorgangs für die Kopfhaut kann auch Kristallzucker verwendet werden. Zu diesem Zweck lohnt sich die Einnahme von Rohrzucker, da dieser gesünder, wenn auch teurer ist.
Die Partikel werden in einer Kaffeemühle fast bis zum Pulver gemahlen und können mit in Milch getränktem Haferflocken oder in Milch getränkten Buchweizenflocken gemischt werden. Die Mischung wird ein wenig seifig und fühlt sich angenehm an.

Durch die Anwendung auf der Kopfhaut erhalten sie einige Minuten mehr Nährstoff, reichern sich mit nützlichen Komponenten an und spenden Feuchtigkeit.

Zuckerscheuern wird angenehm sein, da die Flocken einen vollen Schlupf und Zugang zu den am schwierigsten zu erreichenden Stellen bieten.

Grundregeln für das Schälen des Kopfes

Ein voller Kopf kann mit dem normalen Waschen kombiniert werden, oder er kann separat zu einer Zeit ausgeführt werden, die speziell für die Pflege seines Aussehens vorgesehen ist.

In jedem Fall ist es vor dem Auftragen des ausgewählten Produkts besser, das Haar gleichmäßig mit Feuchtigkeit zu versorgen und zu kämmen. Stellen Sie sicher, dass die Haut nicht beschädigt ist, Mikrorisse, Verbrennungen oder Insektenstiche aufweist, bevor Sie mit dem Schrubben beginnen. Andernfalls kann es zu Reizungen und erneuten Verletzungen kommen.

Reiben Sie vorsichtig mit den Fingerkuppen. Nägel sollten für die Code-Walze nicht zu weit herausragen, da sonst Kratzer unvermeidlich sind.

Drehen Sie das Haar nicht zu stark gegen die Wachstumsrichtung. In einem solchen Fall können die Prozesse des Niederschlags und Brechens ausgelöst werden.

Bereiten Sie das Spülwasser vor. Es sollte nicht zu kalt oder zu heiß sein. Außergewöhnliche Blutstöße sind nicht erforderlich. Die Haut sollte sich beruhigen und entspannen können.

Peelings - eine relativ neue, moderne Richtung der Hautpflege. Aber es gewann schnell an Popularität und wurde populär. Lernen Sie die Techniken des Haltens und lassen Sie Ihr Haar gesund sein.

Heilmöglichkeiten in der Kabine

Im Salon wird das Haarpeeling von Fachleuten durchgeführt: Sie behandeln die Kopfhaut mit einer durchblutungsfördernden Lotion und tragen dann in Scheideabschnitten sanft ein Spezialmittel auf - in der Regel mit Fruchtsäuren und Extrakten mit antioxidativen Eigenschaften. Nach 5-10 Minuten wird die Zusammensetzung mit einem speziellen Shampoo abgewaschen und ein wenig ätherisches Öl auf die Haut aufgetragen, um Irritationen vorzubeugen und den Zellreparaturprozess zu stimulieren. Der gesamte Vorgang dauert ca. 50 Minuten.

Solche Peelings sind nützlich bei Seborrhoe, starkem Haarausfall und sogar beginnender Glatze, bei trockenem und schwachem Haar, bei Spliss, bei Frauen, die sich oft die Haare färben oder eine Dauerwelle machen. Von Zeit zu Zeit - im Durchschnitt einmal im Monat - wird das Peeling jedoch jedem empfohlen, der das Aussehen der Haare verbessern und seine Gesundheit erhalten möchte. Allerdings kann nicht jeder regelmäßig einen Salon aufsuchen Haarpeeling kann und sollte zu Hause durchgeführt werden: Es gibt viele Rezepte, und Sie können immer die geeigneten Mittel für sich selbst auswählen, zumal sie aus den einfachsten Zutaten bestehen.


Was brauchst du zum Home Peeling?

Mit welchen Werkzeugen schält man sich zu Hause die Haare? Salz und Zucker, Soda und gemahlener Kaffee werden oft verwendet, aber hier ist Vorsicht geboten: Das Peeling mit solchen Zutaten kann die Haut schädigen und Reizungen hervorrufen.

Peeling Haare Meersalz

Für das Salzpeeling für die Haare ist es besser, Meersalz zu nehmen, aber es sollte in einer Kaffeemühle oder einem Mixer fein gemahlen werden. Sie können dieses Peeling zweimal im Monat durchführen - es sind 4 bis 8 Prozeduren erforderlich. Gemahlenes Salz wird mit Rizinus-, Kletten- oder Olivenöl gemischt, ätherisches Öl nach Haartyp (für fettige, orangefarbene, Teebaum-, Rosmarin-, trockene und dünne, Lavendel-, Ylang-Ylang- usw.) zugefügt. Die Mischung auf die Kopfhaut auftragen Verteilen Sie die Haare in Strähnen, massieren Sie den Kopf ein paar Minuten lang sanft und waschen Sie alles vorsichtig mit Ihrem Shampoo ab. Peeling beseitigt Fett, reinigt die Haut und verbessert die Durchblutung. Danach werden die Haare geschmeidig und weich. Bei empfindlicher Haut und sehr trockenem Haar ist es besser, Salzpeeling abzulehnen.

Wie man Zucker macht, der Haar abzieht

Ungefähr das Gleiche, aber dreimal im Monat, wird mit Zucker geschält. Brauner Zucker ist vorzuziehen, da er viele Mineralien und andere Substanzen enthält, die der Haut und den Haaren zuträglich sind. Zucker wird mit Haaröl, einigen Tropfen ätherischem Öl und Shampoo auf Kräuterbasis gemischt. Die Mischung wird auf die Kopfhaut aufgetragen, ca. 5 Minuten einmassiert und abgewaschen.

Kaffeesatz verwenden

Kaffeesatz zum Haarschälen kann ohne Zusätze verwendet werden, und Sie können es mit Olivenöl mischen - die Haut wird gut von Fett und Schmutz gereinigt. Andere Zusammensetzung: 1 EL mischen. gemahlener Kaffee mit 1 EL. melken und ein paar Tropfen ätherisches Pfefferminzöl hinzufügen. Wenden Sie, wie oben beschrieben, 1-2 Mal pro Monat an. Die Besitzer von trockenem und sprödem Haar sowie Blondinen, ein solches Peeling wird nicht funktionieren.

Volksrezepte für das Haarpeeling

Für das Haarpeeling zu Hause können Sie verschiedene Zusammensetzungen von normalen Lebensmitteln verwenden.

Geriebenes Haferflockenmehl mit Öl (oder sogar Wasser) ist ein großartiges Rezept zur Reinigung, Erweichung und Pflege der Kopfhaut - ein solches Peeling eignet sich für empfindliche Haut.

Sie können rohen Reis fein mahlen, mit Kefir, Sahne oder Sauerrahm mischen - dies ist auch eine ausgezeichnete Reinigungs- und Nährstoffmischung. Anstelle von Reis können Sie auch trocken geriebene Zitronen- oder Orangenschalen einnehmen.

Das Rezept für Orangensaft (1 TL) und sauren Apfel (1 EL) hilft, Seborrhoe loszuwerden. Wenn gleichzeitig das Volumen der Frisur schnell nachlässt und das Haar ausfällt, sollten Sie eine leicht erhitzte Mischung verwenden: auf die Kopfhaut und das Haar auftragen, 3-5 Minuten einmassieren, weitere 7-10 Minuten halten und mit Wasser ohne Shampoo ausspülen.

Löst und entfernt perfekt Peeling-Verschmutzungen mit natürlichem Honig, gemischt mit Oliven und ätherischen Ölen.

Das beste und sicherste Peeling für empfindliche Haut wird nach einem alten Rezept hergestellt - aus Roggenbrotkrusten. Die Brotkruste wird eingeweicht, zu Brei zerdrückt, auf die Kopfhaut aufgetragen und einige Minuten sanft massiert. Waschen Sie Ihren Kopf mit warmem Wasser ohne Shampoo. Wenn Sie den Vorgang 3-4 Mal im Monat wiederholen, werden Ihre Haare bald dicker, elastischer und seidiger.

Selbstgemachten Peelingmasken sollten pharmazeutische Vitamine zugesetzt werden: A, E, D - Öllösungen in Kapseln.

Wenig über professionelle Werkzeuge

Nicht jeder hat Zeit, um schnell eine hausgemachte Komposition für das Haarpeeling herzustellen. Sie können professionelle Werkzeuge kaufen: viele von ihnen - von superteuer importierten bis zu allen erschwinglichen Haushaltswerkzeugen. Es gibt Optionen für den Kauf von Peelings mit einem optimalen Verhältnis von "Preis-Leistungsverhältnis": Nachdem Sie die Bewertungen gelesen haben, können Sie ein akzeptables Mittel für sich selbst auswählen.

Das japanische Reibi Utena Gel-Peeling enthält Fruchtextrakte und Glykolsäure. Nach der Anwendung werden die Poren der Kopfhaut gründlich gereinigt, abgestorbene Zellen entfernt, die Haut gepflegt und das Haar beginnt besser zu wachsen.

Deutsches Produkt von Wella, Remove Shampeeling - ist ein Shampoo-Peeling für das Haar, das zur Behandlung von Schuppen vorgesehen ist. Es hat eine ausgeprägte antibakterielle Wirkung. Es kann regelmäßig, 2-3 mal pro Woche, als übliches Shampoo verwendet werden.

Indikationen und Gegenanzeigen

  • Das Haarpeeling ist für alle Haartypen geeignet und unterliegt keinerlei Altersbeschränkungen.
  • Das Schälen von jungen Haaren wird besonders empfohlen, da die Freisetzung von Hormonsäure an die Oberfläche der Kopfhaut, die die Poren verstopft, in jungen Jahren erheblich höher ist als in einem festeren Alter.

Die wichtigsten Phasen des Verfahrens

Das Haarpeeling erfolgt in mehreren Schritten:

  • Feuchtigkeitsspendendes Haar. Vor Beginn des Verfahrens muss das Haar gründlich gespült werden, um die Haut von übermäßigem Schmutz zu reinigen, der die Absorption der Peeling-Zusammensetzung verlangsamt.
  • Auftragen auf die Oberfläche der Kopfhaut und der Haare der therapeutischen Zusammensetzung und anschließende Massage der Kopfhaut mit Fingerpads im Bereich der Massagelinien. Die Gesamtdauer einer solchen Massage beträgt mindestens eine halbe Stunde.
  • Oberflächenbehandlung der Haut mit speziellen Masken und Shampoos, die heilend und regenerierend auf Haar und Kopfhaut wirken.

Auftragen auf die Oberfläche der Kopfhaut- und Haartherapeutika

Die Zusammensetzung der Masken umfasst verschiedene therapeutische und Vitamin-Komplexe, die für eine zusätzliche Ernährung und Reinigung der Kopfhautoberfläche sorgen. Hauptbestandteil der Masken ist Vitamin D, das Stoffwechselprozesse in Zellen anregt und allgemein therapeutisch auf den Körper wirkt.

Die Gesamtdauer des Eingriffs beträgt höchstens eine Stunde. Es wird empfohlen, die Kopfhaut nicht öfter als zwei- bis dreimal pro Woche zu schälen.

Zu Hause kann man Haare mit Salz schälen. Es ist notwendig, 2-5 Esslöffel Meersalz mit warmem Wasser zu mischen, bevor sich eine Aufschlämmung bildet. 10 Minuten in die Kopfhaut einreiben. Danach noch 10 Minuten einwirken lassen, dann mit warmem Wasser abspülen. Einmal pro Woche ist genug, um eine positive Wirkung eines solchen Verfahrens auf Haar und Kopfhaut zu gewährleisten.

Salzpeeling für die Haare

Nach dem Eingriff

Die Ergebnisse des Haarpeelings sind:

  • Verbesserung der Ernährung der Haarwurzeln
  • Verbesserung der Gesamtstruktur der Haare
  • Das Verschwinden von gespaltenen Haarspitzen
  • Kopfhaut straffen
  • Die Sättigung der Kopfhautoberfläche mit Sauerstoff verbessert die "Atmung" der Zellen
  • Beschleunigung des Haarwuchses
  • Das Haar sieht glatt und weich aus und glänzt mit gesundem Glanz

Ergebnis des Kopfhaut-Peelings

Nach dem Abschälen der Kopfhaut sollten Sie die folgenden Richtlinien zur Haarpflege befolgen:

  • Kämmen Sie Ihr Haar nicht öfter als zwei- oder dreimal am Tag, um die Struktur nicht zu beschädigen.
  • Waschen Sie die Haare 2-3 mal pro Woche mit warmem Wasser
  • Setzen Sie das Haar keinen plötzlichen Temperaturschwankungen aus (hohes Fieber oder Kälte).
  • Verwenden Sie Haarmasken, Shampoos und andere Kosmetika nur für Ihren Haartyp.
  • Es wird nicht empfohlen, das Haar mit einem Fön oder Lockenstab zu trocknen, da diese das Haar austrocknen, was zum Auftreten von Spliss führen kann.

Warum brauchen Sie ein Kopfhautpeeling?

Jeden Tag sind unsere Haare den schädlichen Einflüssen externer Faktoren ausgesetzt. Staub und Schmutz von der Straße setzen sich auf dem Kopf ab, Kosmetika reichern sich auf den Haaren und der Hautoberfläche an, eine Überproduktion der Talgdrüsen führt zu einer Verstopfung der Poren. Dadurch werden Stoffwechselprozesse in der Haut gestört und das Haar wird stumpf, verliert an Vitalität und wächst langsamer.

Das Abschälen von dem englischen Wort "to peel" ("schälen") beinhaltet das Entfernen abgestorbener Hautzellen der Epidermis von der Hautoberfläche. Wissenschaftlich wird dieser Vorgang als "Peeling" bezeichnet. Das Prinzip des Haar- und Kopfhautpeelings ist dasselbe wie bei einem ähnlichen Verfahren für Gesicht und Körper.

Durch die regelmäßige Reinigung wird die Arbeit der Talgdrüsen normalisiert, Juckreiz und andere unangenehme Empfindungen werden beseitigt. Peeling beschleunigt die Regeneration der Kopfhaut, aktiviert den Zellstoffwechsel, stimuliert den Hautton, verbessert die Ernährung und die Durchblutung der Haarfollikel. Peeling mit bestimmten Komponenten wirkt entzündungshemmend und antimikrobiell, beseitigt übermäßige fettige Kopfhaut, entfernt Giftstoffe, stimuliert das Haarwachstum.

  • Entfernung von abgestorbenen Zellen, Staub, Schmutz, überschüssigem Talg, Rückständen von Kosmetika von der Oberfläche des Kopfes,
  • Gewährleistung des Eindringens von in Masken, Peelings, Balsamen enthaltenen nützlichen Substanzen in die Follikel. Kosmetik- und Haararzneimittel wirken nach dem Peeling um ein Vielfaches wirksamer,
  • Verbesserung der Durchblutung und Erhöhung des Sauerstoffflusses zu den Wurzeln, wodurch das Wachstum neuer Haare angeregt wird.

Mädchen, die zu Hause oder im Salon regelmäßig so vorgehen, bemerken, dass ihr Haar länger sauber bleibt und im Allgemeinen eine Verbesserung der Qualität der Locken, die Beendigung des Verlusts und das aktive Wachstum neuer Haare, ein Gefühl von Leichtigkeit und Frische festzustellen sind.

Sorten von Peeling

Es gibt verschiedene Arten von Peelings, die auch auf die Kopfhaut angewendet werden:

  • mechanisch - abrasives Schrubben,
  • chemisch-saures Peeling (Glykolsäure, Salicylsäure, Milchsäure, Mandelsäure usw.)
  • Hardware - in Bezug auf die Kopfhaut führen Sie solche Verfahren wie Gas-Flüssigkeit und galvanisches Peeling.

Bei der mechanischen Reinigung werden Verbindungen mit natürlichen Schleifmitteln verwendet, die ein Peeling bewirken.

Wenn wir von chemischem Peeling sprechen, wird die Kopfhaut nur oberflächlich gereinigt. Um die Haarfollikel nicht zu schädigen, werden Präparate mit einer geringen Konzentration an aktiven Säuren verwendet. Eine schwache Säurelösung schält die keratinisierten Zellen sanft von der Oberfläche ab, ohne in die tiefen Schichten einzudringen.

Das Gas-Flüssigkeits-Peeling ist ein berührungsloses Verfahren, bei dem die Exposition mit Hilfe von komprimiertem Gas und Flüssigkeit in Form einer therapeutischen Lösung erfolgt. Das Verfahren basiert auf der Verwendung eines Hochgeschwindigkeits-Zweiphasenstroms von medizinischem Gas (Kohlendioxid und Sauerstoff) und einer feinen Flüssigkeit. Neben dem Peeling und der Reinigung wird die wohltuende Wirkung des Verfahrens durch eine Strahlmassage unter Druck, Kryotherapie und Sauerstoffanreicherung erzielt. Die Jet-Gas-Flüssig-Hautbehandlung ist für diejenigen geeignet, die sich einer Mesotherapie ohne Injektion unterziehen möchten. Für dieses Verfahren werden Vitamine, Peptide, Hyaluronsäure oder Antibiotika verwendet.

Galvanisches Peeling - ein Verfahren, das die Auswirkungen von galvanischem Strom mit Peelingseren kombiniert. Es wird mit einem speziellen Kamm mit Elektrodenzähnen auf der zuvor auf die Haut aufgetragenen Zusammensetzung durchgeführt.

Professionelle Peelings

Bis heute stellen viele bekannte Kosmetikmarken verschiedene professionelle Peelings für die Kopfhaut her. Die Zusammensetzung der Fonds kann ANA-Säuren, natürliche Öle und Extrakte enthalten. Peelingmittel sind in Form von Cremes, Mousses, Gelen erhältlich. Sie können frei in einem Schönheitssalon, in Fachgeschäften oder in einer Apotheke gekauft und unabhängig von zu Hause verwendet werden.

Moderne dermatologische Peelings für die Kopfhaut sind nicht nur ein chemisches Peeling, sondern werden auch zur Vorbeugung und Korrektur von Seborrhoe, Haarausfall und anderen Problemen eingesetzt. Aus diesem Grund wird das Peeling in Salons und trichologischen Kliniken, die mit der Behandlung und Wiederherstellung von Haaren befasst sind, häufig verwendet, um die Haut auf die Auswirkungen spezialisierterer Pflege wie Mesotherapie vorzubereiten.

Wie Peeling für Kopf und Haare im Salon

Sie können ein chemisches Peeling für den Kopf in einem Salon oder einer Kosmetikklinik mit Trichologieabteilung durchführen. In der Klinik diagnostiziert der Trichologe zunächst den Zustand von Kopfhaut und Haaren.

Abhängig vom Hauttyp des Klienten und dem bestehenden Problem wählt der Spezialist das optimale Präparat für das chemische Peeling in der gewünschten Konzentration aus. Die Zusammensetzung wird auf Scheidewände auf feuchte und saubere Kopfhaut und Haarwurzeln aufgetragen, für die Sie zuerst Ihr Haar mit neutralem Shampoo waschen. Nach 5-15 Minuten Neutralisator auftragen. Dann werden die Haare gewaschen und mit einem Fön getrocknet.

Der Spezialist kann für die Endphase eine Maske für Ihren Haartyp anbieten. Vielleicht eine Kombination des Verfahrens mit einer Kopfmassage.

In der Regel werden für die Durchführung eines Kurses Salonverfahren empfohlen. Wenn Sie kein Geld und keine Zeit für den Besuch von Salons aufwenden möchten, können Sie diese Pflege zu Hause durchführen.

Home Peeling Rezepte

Es gibt nichts Leichteres, als zu Hause ein Peeling für die Kopfhaut vorzubereiten. Der einfachste Weg, die Kopfhaut schnell von Schmutz und Talg zu reinigen, ist die Verwendung von Meersalz, das reich an verschiedenen Mikroelementen ist: Jod, Kalzium, Eisen, Natrium, Zink usw. Es können jedoch auch andere abrasive Komponenten verwendet werden: Tafelsalz, Zucker, Kaffee, Soda . Damit das Peeling nicht zu Irritationen und Trockenheit führt, werden dem Peeling erweichende und feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe wie Öl, Kefir, Eigelb usw. zugesetzt, die gleichzeitig die Kopfhaut mit dieser Reinigung pflegen.

Die Reinigung der Haut mit Peelings zu Hause erfordert keinen großen finanziellen Aufwand, nimmt nicht viel Zeit in Anspruch, ist technisch sehr einfach.

  • Wählen Sie für das Salzpeeling fein gemahlenes Salz, da große Anteile die Haut stark zerkratzen können. Grobes Salz kann in einem Mixer oder einer Kaffeemühle zerkleinert werden.
  • Peeling nur auf nasses Haar und nur in der Wurzelzone auftragen,
  • Waschen Sie Ihre Haare nach dem Schälen, nicht vorher,
  • Wenn die Zusammensetzung des Peelings zu Hause ernährungsphysiologische Bestandteile enthält, kann es nach der Massage 10 bis 15 Minuten lang als Maske auf dem Haar belassen werden, wobei es mit einem Hut und einem Handtuch erwärmt wird.
  • für fettiges Haar ist die optimale Häufigkeit des Verfahrens 2-mal im Monat, für trockenes Haar ist es ausreichend, einmal im Monat zu schrubben,
  • Zählen Sie die Anzahl der Zutaten für das Peeling zu Hause, je nach Haarlänge.

Vorsicht: Die gefärbten Haare aus dem Peeling können die Helligkeit der Farbe verlieren. Für sie ist es besser, gekaufte Peelings zu verwenden.

Rezept 1. Mit Salz

  • 1 EL. l fein gemahlenes Meersalz
  • Wasser
  • 3 Tropfen ätherisches Öl

Meersalz und Wasser bei Raumtemperatur im Verhältnis 1: 1 mischen, bis die Konsistenz von flüssiger Sauerrahm erreicht ist. Anstelle von Wasser können Sie auch Haarbalsam verwenden, bevorzugen Sie natürlichen Balsam. Fügen Sie ein paar Tropfen ätherisches Öl hinzu, die für Ihr Problem geeignet sind. Zum Beispiel wird Lavendel, Zitrone, Teebaumöl für fettiges Haar empfohlen und Schuppen, Jasmin, Kamille oder Rosenöl sind für trockenes Haar geeignet. Tragen Sie die Mischung vorsichtig auf den Scheitel auf und massieren Sie die Haut einige Minuten lang. Waschen Sie danach Ihre Haare wie gewohnt.

Rezept 2. Mit Zucker

  • 1 TL Zucker
  • ½ TL Olivenöl

Mischen Sie die Zutaten und massieren Sie die Kopfhaut für ein paar Minuten, dann abspülen.

Rezept 3. Mit Ton

  • 3 EL. l Salz fein gemahlen
  • 2 EL. l irgendein Ton zum Beispiel blau
  • 1 EL. l Wasser

Salz und Ton mischen und Wasser in den Behälter geben. Die resultierende Mischung mit Massagebewegungen auf die Kopfhaut aufgetragen, dann abgewaschen.

Rezept 4. Mit Kaffee

  • 2 TL Kaffeesatz
  • 1 Eigelb
  • 1 TL flüssiger Honig
  • 1 TL Zitronensaft

Tragen Sie eine Mischung dieser Zutaten mit massierenden Bewegungen auf die Kopfhaut auf. Einige Minuten einwirken lassen, dann mit warmem Wasser und Bio-Shampoo abspülen. Für die Zubereitung eines solchen Peelings können Sie Kaffeesatz, Kaffeekuchen oder Kaffeepulver verwenden. Dick und Kuchen wirken weicher und zarter.

Bitte beachten Sie: Kaffee ist ein natürlicher Farbstoff, daher wird den blonden Mädchen empfohlen, ein anderes Peeling zu wählen, um eine Verdunkelung der Wurzeln zu vermeiden.

Es gibt viele andere Rezepte für hausgemachtes Haarpeeling. Wählen Sie diejenige, die Ihnen am besten gefällt, oder erfinden Sie Ihre eigene: Die Hauptsache ist, das Schleifmittel mit Flüssigkeit (Wasser, Kräutertees, grüner Tee, Mineralwasser) zu verdünnen. Zu jedem Rezept können Sie ein paar Tropfen des ätherischen Öls hinzufügen, das zu Ihrem Problem passt.

Um die Wirkung zu festigen, verwenden Sie hochwertige Kosmetikprodukte für das Haar, vorzugsweise mit der natürlichsten Zusammensetzung. Beispielsweise können in der ALERANA®-Linie Shampoo, Balsam und eine Pflegemaske ausgewählt werden. Shampoos und Balsame zur Stärkung der Haare enthalten natürliche Öle und Extrakte, Wachstumsstimulanzien sowie andere nützliche Komponenten, die für die Ernährung und Wiederherstellung der Haare erforderlich sind und deren Wirksamkeit in klinischen Studien nachgewiesen wurde. Die ALERANA®-Maske ist eine intensive Diät, die mit Weizenproteinen, Pflanzenextrakten, Jojobaöl angereichert ist und die Haarfollikel und Haare auf der gesamten Länge pflegt und heilt.

Das Reinigen der Kopfhaut, während das Haar gepflegt und wiederhergestellt wird, führt zu den besten Ergebnissen!

Neueste Beiträge

Fünf hausgemachte Haarmasken

Üppiges Haar schmückt Frauen besser als jeder Schmuck. Leider kann sich nicht jede Schönheit mit dicken und starken Locken rühmen. Aber

Shampoo für Volumen

Üppiges Haar - der Traum vieler moderner Schönheiten. Um diese zu bekommen, sind Mädchen bereit für eine Menge: viele Stunden Stylingchemie, tägliches Übertrocknen

Keratin Haarwiederherstellung

Salonhaarwiederherstellung mit Keratin ist ein Verfahren, das auf der Verwendung von Protein, dem Hauptbestandteil der Nagelhaut, zur Wiederherstellung von geschädigten Haaren basiert

Keratin Haarpflege

Die Keratin-Haarpflege umfasst beliebte Keratin-Glättungs- und Home-Behandlungen. Es ermöglicht Ihnen, beschädigte schnell zu erholen,

Keratin Serum

Viel Arbeit - es gibt keine Zeit für Körperpflege und richtige Ernährung, das Wetter ist schlecht geworden - auf der Straße endloser Wind und Regen, wieder Haare

Keratin Balsam - das Geheimnis der Haarschönheit

Sperriges, kräftiges und glänzendes Haar kann an jedem sein. Dafür müssen Sie sich jedoch anstrengen - um eine effektive Versorgung zu gewährleisten. Einer der wichtigsten

Sehen Sie sich das Video an: Natürliche Mittel gegen Schuppen & juckende Kopfhaut Haarwuchs fördern (Januar 2020).