Unwirkliches Volumen: 3D-Haarfärbung

Bei der 3D-Haarfärbung werden eine Grundfarbe und zwei oder mehr zusätzliche Farben derselben Farbe verwendet.

Eine solche Färbung ermöglicht es Ihnen, Ihrem Haar eine vielseitige und natürliche Farbe zu verleihen, da natürliches Haar viel lebendiger aussieht als gefärbt. Dies alles ist auf die Anwesenheit verschiedener Farbtöne zurückzuführen, die auf dem Foto vorher und nachher zu sehen sind.

3D-Farbgebung impliziert ein und dieselbe Farbe, aber unterschiedliche Farbtöne - das ist der Unterschied zur Farbgebung, die die Einführung von Kontrastfarben verspricht.

Wer eignet sich zum 3D-Färben?

3D-Farben passen zu jedemunabhängig von der Haarfarbe. Sowohl die Blondine als auch die Braunhaarigen können ihre Haarfarbe variieren.

Bei dünnem und seltenem Haar sorgt eine ähnliche Färbung für Volumen, und gefärbtes Haar wirkt lebendig und natürlich.

Brünette greifen selten auf 3D-Farben zurück, da die mächtige und samtige schwarze Farbe in einem gleichmäßigen Ton am besten aussieht.

Arten von 3D-Färbung

Blonds mit 3D-Färbung Glitzer mit goldenen Reflexen für warme Töne und kalte Blondinen malen Strähnen mit aschigen Reflexen.

Hellbraunes HaarGefärbt mit 3D-Technologie, sieht es einfach toll aus. Es ist auf dem Foto zu sehen, was durch die Tatsache widerlegt wird, dass hellbraune Haarfarbe „Maus“ ist. Dunkles und helles, warmes und kaltes blondes Haar erstrahlt in aschigen und bronzefarbenen Tönen.

Braunes Haar kann das Haar sättigen facettenreiche braune Blüten. Die 3D-Färbung lässt Kastanienhaare in Bronze-, Kalt- und Schokoladenfarben erstrahlen und zeigt ihre rötliche oder graue Tiefe.

Rothaarige Mädchen Müssen nur so eine Färbung machen, denn satte Kupfertöne sehen mit 3D-Färbung und einem passenden Gesichtsfarbmuster sehr natürlich aus. Dunkle und Erdbeer-Rothaarige - alle fangen an, mit Lautstärke und Glanzlichtern zu spielen.

Schwarze haare Sie können nur die Highlights sättigen. Separate weiche Strähnen werden in einem schwarzen Graphitton gestrichen, der dem Haar einen stählernen Glanz verleiht.

Auf dem Foto unten sehen Sie unglaublich schöne Ergebnisse des 3D-Färbens auf verschiedenen Haarfarben.

3D Haarfärbetechnik

Coloristen versuchen einen Weg zu finden, um die natürlichste Haarfarbe zu kreieren. Das Flamboyage wurde durch eine 3D-Farbtechnik ersetzt. Sein Merkmal ist, dass nur eine Farbe in 3 Farben (maximal 5) verwendet wird. Die Farbe ist nahezu natürlich gewählt, da die Technik kein Bleichen der Haare beinhaltet. Naturhaare haben nicht über die gesamte Länge die gleiche Farbe. Strähnen unterscheiden sich in der Verteilung des Pigments in der Länge, in der Intensität der Farbe, was dem Haar eine einzigartige Farbe und ein einzigartiges Volumen verleiht, was mit dem Färben fast unmöglich ist.

Die 3D-Technik ermöglicht es Ihnen, der gleichen Ungleichmäßigkeit der Farbverteilung näher zu kommen, die bei natürlichem Haar aufgrund einer speziellen Technik des Aufbringens des Farbstoffs auftritt. Die Technologie erfordert vom Friseur ein sehr hohes Können, da die Haare sonst unnatürlich, zu bunt und sogar schlampig aussehen.

Vorteile der 3D-Technologie

Der wichtigste Vorteil einer solchen Färbung ist ein hervorragendes ästhetisches Ergebnis: Das Haar wirkt natürlich, schimmert mit unterschiedlichen Lichtkomplexübergängen. Die 3D-Färbung verleiht dem Haar zusätzliches Volumen, wodurch keine Frisur geschädigt wird. Ein weiterer wichtiger Vorteil ist die Sicherheit des Haarfärbens, da das Haar in einem nahezu natürlichen Farbton gestrichen ist, keine schädlichen Auswirkungen auf das Haar hat und kein zerstörerisches Bleichen stattfindet, das das Haar schädigen würde. Darüber hinaus ist eine solche Färbung sehr bequem und wirtschaftlich, es treten keine Schwierigkeiten mit nachgewachsenen Wurzeln auf und es ist keine häufige Korrektur erforderlich.

3D-Farbschema

Zum Färben werden spezielle holografische Farbstoffe mit einer Grundfarbe und zwei Hilfsfarben verwendet. In der ersten Phase bereitet der Meister die Palette vor, da die Färbung gleichzeitig mit allen Farben erfolgt.

Danach fährt der Master mit dem Aufbringen der Färbelösung fort. Zunächst wird die Grundfarbe des Haarwurzelteils auf dem Hinterkopf verarbeitet. Dann wird das Haar in einem Kreis vom Kopf bis zu den Rändern mit einzelnen helleren Strähnen gefärbt. Der letzte Teil der Färbung ist die Parietalzone. Ferner werden alle Zonen: Occipital, Temporal, Parietal, durch abwechselnde Stränge von dunklem und hellem Zusatzschatten bearbeitet.

Jedes Mal wird das Schema vom Meister kreativ angewendet, da nur er das Endergebnis sieht und weiß, in welcher Reihenfolge das Pigment auf das Haar aufgetragen werden soll.

3D Färbung auf dunklem Haar

Die Besonderheit der 3D-Färbung besteht darin, dass sie eher für Besitzer von dunklem Haar geeignet ist, obwohl auch Blondinen mit roten Damen diese Methode genießen können. Dunkles Haar hat mehr Schattierungen, wodurch Sie ein besser sichtbares Ergebnis erzielen. Das Färben von dunklem Haar in 3D-Technik ermöglicht Tiefen- und Farbübergänge. Für Besitzer von blauschwarzem Haar ist eine solche Färbung kaum geeignet, da die Farbnuancen in diesem Fall schwer zu erreichen sind. Und Besitzer von Schokolade oder dunkler Nuss mögen die Schönheit dieser Technik zu schätzen wissen. Immerhin ist die Farbpalette zum Färben dunkler Haare sehr groß.

3D-Technologie für blondes Haar

Für Blondinen schwieriger, ein natürliches Spiel mit der 3D-Technik zu erreichen. In ihrem Fall steigt der Wert der Master-Qualifikation deutlich an. Immerhin ist es so einfach, ein wenig mit dem Farbstoff zu übertreiben, und die Haare sehen platt und leblos aus. Ein erfahrener Meister wird in der Lage sein, dem blonden Haar ein zusätzliches Volumen und ein einzigartiges Spiel der Sonnenblendung bei unterschiedlicher Beleuchtung zu verleihen.

Vorteile der neuen Lackiermethode

Es ist leicht zu erraten, dass natürliches blondes Haar völlig anders ist als das Haar von Mädchen, die blond gefärbt sind. Die übliche Färbung ergibt nur einen monochromen Farbton, nach einer solchen Färbung der Haare verschwinden die natürlichen Farbübergänge, ein schlechter Gleichmäßigkeitseffekt entsteht.

3D-Färbung auf blondem Haar: vorher und nachher

Das 3D-Haarfärben wird von qualifizierten Fachleuten durchgeführt, die eine umfassende Schulung absolviert haben und ihre Fähigkeit bestätigt haben, nach dieser Methode zu arbeiten. Solche Meister können genaue Arbeitsergebnisse vorhersehen und qualitativ die am besten geeigneten Stränge und Farben der Farbmittel bestimmen. Wenn Sie Ihre Haare inkompetenten Personen anvertrauen, erhalten Sie wahrscheinlich einen Regenbogen anstelle einer voluminösen Frisur. Es ist möglich, 3D-Farben sowohl für Brünette als auch für Blondinen zu verwenden. Es gibt keinen wesentlichen Unterschied.

Wie läuft der Haarfärbevorgang ab?

Innovative Technologie der Färbung schlägt einige Merkmale in der Art der Färbung vor. Es ist zu beachten, dass die 3D-Farbgebung auf einer Schlüsselfarbe und einer oder mehreren Komplementärfarben basiert. Es muss klargestellt werden, dass die 3D-Haarfärbung einen signifikanten Unterschied zur Färbung aufweist. Im ersten Fall überschreiten die Farbtöne nicht die Grenzen der Haupthaarfarbe. Alle Modulationen sind sehr weich und erzeugen einen natürlichen Farbeffekt. Diese Technologie ist in der Lage, einen Sinn für volumetrische Farbe zu schaffen, die Tiefe der Haare zu machen.

Die Farbtechnologie selbst weist ebenfalls einige Unterschiede zur Standardfarbtechnik auf. Wie auf dem Foto zu sehen ist, werden zunächst die Hinterhauptregion und die Bereiche um die Wurzel gefärbt. Danach werden mehrere Stränge mit Farbe bedeckt.

3D-Färbung braunhaarig: vorher und nachher

Technologie Das Färben der Haare in 3D erfolgt in mehreren Schritten:

  • Hinterkopfbereich von Grundfarbe bedeckt
  • danach werden aus dem Hinterkopf Stränge heller Farbe herausgemalt,
  • dunkle und helle Töne wechseln sich unter dem Hinterkopf ab,
  • Die Schläfenbereiche der Kopfhaut werden auf die gleiche Weise bemalt, jedoch nur in der Grundfarbe.
  • Dunkle Haarpartien werden mit der gleichen Technologie mit Farbstoffen überzogen.

Diese auf dem Foto gezeigten Schritte dienen nur als Grundlage für Handlungen, die die Möglichkeit der Improvisation und eine individuelle Herangehensweise nicht ausschließen. Man sollte nur auf die Länge der Haare und die Anzahl der zusätzlichen Töne achten.

Japanische Methode der 3D-Färbung

Der Recroma-Farbstoff hat eine kationische Flüssigkristallbasis. Eine solche Formel kann die Hüllwirkung der chemischen Komponente des Färbemittels bewirken. Dadurch dringen Recroma-färbende chemische Elemente viel tiefer in die strukturelle Basis von Haaren ein, als ob sie in diese verwoben wären. Nach solchen Färbungen werden die Farbtöne ziemlich hartnäckig. Die japanische kosmetologische Erfindung, einen reizenden Inhaltsstoff „einzuwickeln“, reduziert den Tintenkontakt mit der Kopfhaut auf ein Minimum. Farbstoffe Recroma haben keine spezifischen Gerüche, was auch dazu beiträgt, die Reizwirkung zu verringern.

Recroma-Linie, japanische Technik des 3D-Färbens

Auch nach zwei Wochen oder einem ganzen Monat zeigt Recroma-Farbe beim Neulackieren keine scharfen Farbunterschiede. Ein ähnlicher Effekt ist auf dem Foto zu sehen. Tatsache ist, dass das japanische Mittel in seiner Zusammensetzung nicht mehr als 6% Oxide enthält. Dadurch wird die strukturelle Schädigung der Haare auch bei Verfärbung auf nahezu Null reduziert.

Dye Recroma erzielt effektiv eine vollständige Aufhellung der Haare in bis zu fünf Stufen. Das Forschungszentrum für die Herstellung von Recroma-Produkten stellt Farbstoffe her, die sich perfekt mit bestimmten Farbtönen kombinieren lassen, und rekonstruiert qualitativ die beeinträchtigte Haarstruktur. Dies liegt an der Kationenkomponente jedes Recroma-Produkts. Durch diese Innovation japanischer Technologen wird das 3D-Färben zu einer populäreren Innovation. Zahlreiche Fotos, die die Ergebnisse vor und nach dem Färben vergleichen, zeigen einmal mehr, dass diese Haarfärbetechnik die Herzen junger Frauen erobert.

Wer würde zu dieser Art der Färbung passen: Blondinen oder Brünetten?

Diese Technologie eignet sich für Mädchen jeder Farbe, außer für Besitzer von schwarzen Haaren.

Die 3D-Haarfärbung für Blondinen vermeidet die Gelbfärbung, mit der Schönheiten häufig mit leichten Locken konfrontiert werden. Darüber hinaus machen verschiedene Farbtöne die Farbe reicher. Ohne so schillerndes Haar sieht es aus wie eine künstliche Perücke.

Mit dieser Technik können Sie sich vom Mausbild entfernen und der Frisur Glanz und Komplexität verleihen. Solch eine neutrale Farbe ist die beste Grundlage, auf der Sie in Tönen spielen und Ihren Locken einen anderen Farbton verleihen können.

Braunes Haar 3d Haarfärbemittel sorgt für zusätzliche Farbsättigung. Sowohl Kupfer- als auch Schokoladenstränge sehen gleich schön aus.

Feuerfrisur sieht immer spektakulär aus. Besitzer dieser Farbe beklagen sich jedoch häufig über übermäßige Flauschigkeit. Die Technik der Volumenfärbung erhöht die visuelle Glätte und Genauigkeit. Strähnen leuchten noch heller und interessanter.

3D-Farben auf dunklem Haar lassen viel Raum für Fantasie. Außerdem sind Brünette am schwierigsten, sich um die gewachsenen Wurzeln zu kümmern. Schwarze Locken wachsen nach und fallen ins Auge. 3D-Technologie vereinfacht die Farbpflege.

3D Haarfärbung - warum sollten Sie es versuchen

Die volumetrische Haarfärbung 3d (d) bietet eine riesige Farbpalette und zahlreiche satte Farbtöne. Solche Werkzeuge machen das Überlaufen der Haarfarbe natürlich, harmonisch und glatt. Mit dieser Technik des Farbenspiels sehen Locken nicht hell oder abgesetzt aus.

Es stellt sich heraus, dass diese Farbe jedes Mädchen wählen kann. Aber es gibt eine Nuance. Die Farbpalette für dunkles Haar hat einen erweiterten Charakter. Aber, Damen mit blondem Haar, geraten Sie nicht in Verzweiflung. Die Haarfärbung 3d (d) verleiht Ihren Schlössern auch bei einer richtig ausgewählten Farbpalette ein natürliches und brillantes Aussehen.
Volumetrische Haarfärbung nicht mit Färbetechnik verwechseln. Bei der zweiten Verfahrensart kann sich der Master in jede Richtung bewegen und alle Farben kombinieren. Die Haarfärbung 3d (d) verwendet nur eine Farbpalette und funktioniert nur mit den Farben, die darin enthalten sind.


Dank der gut gewählten Farbpalette und den Variationen der eingehenden Farben erhält der Profi leicht einen facettenreichen und natürlichen Effekt. Wie aus dem Artikel hervorgeht, ist Natürlichkeit das Hauptziel eines jeden Verfahrens.

Die Vorteile der 3D-Färbung

Verfahren 3d (d) Färben ist sicher und umweltfreundlich. Verwöhnt die Haarstruktur und Gesundheit nicht. Auch eine ständige Korrektur ist nicht erforderlich, da das Haar Schritt für Schritt gut verarbeitet wird. Die ausgewählte Farbe wirkt hell, lebendig und natürlich, sodass die gewachsenen Wurzeln überhaupt nicht sichtbar sind.
Es ist erwähnenswert, dass die Verfahren zum Hervorheben, Bleichen und andere gewöhnliche Verfahren die Stränge schädigen. Das Haarfärben 3d (d) wurde aus einer humanen Haltung gegenüber den Strähnen heraus erfunden und beinhaltet die Wahl natürlicher und natürlicher Farbtöne.
Wenn die Antwort auf den Titel des Artikels eingegangen ist, lohnt es sich, die eigentliche Technologie des Haarfärbemittels 3d (d) zu verstehen.

3D-Farbfunktionen

Es gibt verschiedene Technologien für dieses Verfahren. Der Kopf ist in bestimmte Zonen unterteilt, wonach die einzelnen Bänder in verschiedenen Schattierungen gleicher Farbe eingefärbt und Farbsegmente übereinandergelegt werden. Zum Beispiel kann es die Farbe von Bitter- oder Milchschokolade mit einer Kombination von Champagner sein.

3D-Farben können von Mädchen mit fast allen Haarfarben verwendet werden, seien es Blondinen, Brünette oder braunhaarige Frauen. Der dreidimensionale Effekt wird durch holographische Farbstoffe und ein spezielles Farbschema erzielt. Unregelmäßig gefärbte Stränge können bei künstlichem Licht Blendung erzeugen, die bei Sonnenlicht ungewöhnlich schimmert. Holografische Farbstoffe stellen die Haarstruktur wieder her, beleben sie und verleihen ihnen Natürlichkeit.

5 Vorteile der 3D-Farbgebung, die Sie erobern werden

Wie oft sind Sie nach der Färbung mit dem Ergebnis zufrieden? Wie natürlich ist die neue Farbe? Viele traurige Mädchen geben zu, dass die Haare nach dem Auftragen der Farbe nicht beeindruckend genug aussehen.

Haar, gemalt in der Art 3d, schimmern schön in der Sonne

Im Jahr 2010 erschien jedoch eine neue Technologie des 3D-Haarfärbens, die die Kunst des Friseursalons revolutionierte.

Lassen Sie uns die Vorteile dieser Methode diskutieren und ob es möglich ist, damit einen natürlichen Farbton zu erzielen.

3D-Farbschema: Leistungstechnik

Farbschemata werden abhängig von dem Effekt ausgewählt, den der Client nach der Sitzung erwartet. Wir geben eine Abfolge von Aktionen, die am häufigsten professionelle Meister in Anspruch nahmen.

So ändern sich Friseure nach eigenem Ermessen:

  1. Die Prozedur beginnt mit dem Hals. Markieren Sie visuell das Dreieck auf dem Hinterkopf und tragen Sie die Grundfarbe auf das Haar in diesem Dreieck auf.
  2. Trennen Sie die Stränge von 1,5-2 cm und malen Sie sie in einem helleren Farbton als den Hauptfarbton an den Seiten der dargestellten Figur.
  3. Nehmen Sie den nächsten Strang und malen Sie ihn zwei oder eineinhalb Töne heller als die Grundfarbe.
  4. Machen Sie eine neue Locke dunkler als die Hauptfarbe, die nächste ist sogar etwas dunkler.
  5. Teilen Sie nach der Bearbeitung des Kopfes die Oberfläche des Kopfes visuell in Bereiche ein: die Oberseite des Kopfes, die zeitliche und die parietale Zone.
  6. Malen Sie sie genauso wie Ihren Hinterkopf.

3D-Farbschema ist nicht einfach, aber die Wirkung auf das Haar wird originell sein

Wie Sie sehen können, erfordert die Technik genügend Geschick und Übung, daher wird es höchstwahrscheinlich nicht funktionieren, ein qualitativ hochwertiges Ergebnis in der Wohnung zu erzielen.

Tipp! Wählen Sie einen Friseur, der bereits in seinem Portfolio mit dieser Färbemethode arbeitet.

Fassen wir zusammen: Preis und Qualität

3D-Färbung - kreative Haarfärbung, die es ermöglichte, eine volumetrische Farbe zu erhalten, die der natürlichen nicht unterlegen ist. Die Technik hat fünf Hauptvorteile, in Anbetracht der Tatsache, dass sie zunehmend anstelle der üblichen Färbung gewählt wird. Die 3D-Färbung eignet sich für alle Haartypen, außer für Dunkelgrau.

Das Schema der Technik ist ziemlich kompliziert, deshalb sollten Sie zu Hause nicht damit experimentieren. Bitten Sie einen qualifizierten Assistenten um Hilfe.

Was ist 3D-Färbung?

Schauen wir uns an, was 3D-Haarmalerei ist und was es ist. Unter dem Färben von Strähnen in 3D-Technologie ist eine völlig neue Methode zu verstehen, bei der mehrere Töne auf das Haar aufgebracht werden. Einer von ihnen - der Haupt, heißt die Basis. Die restlichen 2-3 Töne müssen im selben Farbsegment sein, aber ein bisschen heller. Die richtige Auswahl der Farben - das wichtigste Merkmal von 3D.

3D-Färbung - Vor- und Nachteile

Diese Technik hat viele wesentliche Vorteile:

  • Erhöht die Lautstärke, gibt Farbtiefe,
  • Beeinträchtigt nicht die Gesundheit der Haare - 3D-Farbstoffe enthalten 85% natürliche Inhaltsstoffe,
  • Macht die Frisur attraktiver und gepflegter, natürlicher und glänzender,
  • Erfrischt den Teint
  • Die 3D-Technologie ist für jeden geeignet - für Blondinen, Braunhaarige, Rothaarige und Brünette. Aber auf dunklem Haar sieht es spektakulär aus,
  • In den Strähnen sind Blendungen, die die Dynamik der Haare geben und ihnen erlauben, unter der Sonne zu spielen,
  • Hier können Sie die einzelnen Teile der Frisur markieren oder die Strähnen im Rahmen des Gesichts auswählen.
  • Erzeugt einen visuellen Laminierungseffekt
  • Kann sicher auf geschwächtem Haar durchgeführt werden,
  • Zum Malen wird ein holographischer Farbstoff mit regenerierender Wirkung verwendet, der es dem Haar ermöglicht, beweglich und lebendig zu sein.
  • Wenn die Wurzeln wachsen, ist die Farbe genauso hell, da die Anpassung nur einmal im Monat erfolgen kann.

Was die Mängel angeht, wird es nicht zu viele geben:

  • Diese Technik ist nur für erfahrene Handwerker möglich, da das Malen von Strängen in 3D keine leichte Aufgabe ist.
  • Gefärbtes Haar - besondere Pflege. Wenn Sie die Stränge laufen, wird das Ergebnis katastrophal sein,
  • Eine falsche Auswahl der Farben wirkt sich negativ auf das Endergebnis aus.
  • Das Auffrischen der Wurzeln und der Farbe wird ebenfalls sehr schwierig sein - dies erklärt den ziemlich hohen Preis des Verfahrens.
  • 3D-Malen ist zu Hause extrem schwierig.

Vor und nach dem Färben:

Für blondes Haar

Mit dieser Technologie wird jede künstliche Farbe, die für Blondinen sehr wichtig ist, natürlich und sauber in einem einheitlichen Farbton gestrichen. Um diese Frisur zum Leben zu erwecken, spielen Sie ein neues Licht und fügen Sie ein goldenes oder sandfarbenes Farbschema hinzu.

Haar wird ebenso schön überlaufen, wenn es mit einem warmen Weizen oder einem kalten, aschigen Farbton verdünnt wird. Besitzer eines goldenen Blonden können sich honigfarbene Bernsteintöne leisten. Mit ihrer Hilfe können Sie sogar jünger aussehen.

Weitere schöne und raffinierte Ideen zum Färben blonder Haare finden Sie auf unserer Website.

Übrigens. Helle sehen dicker und voluminöser aus als dunkle. Daher ist eine solche dreidimensionale Färbung für Mädchen mit kurzen Frisuren geeignet.

Volumetrisches Haar, das 3d - Technologieleistung färbt

Mal sehen, wie Sie alle oben genannten Effekte erzielen können. Die Technologie ist in schrittweise Aktionen unterteilt.

1. Farbauswahl. Zunächst wählt der Master die am besten geeignete Farbe aus.

2. Farbauswahl. Aus der bereitgestellten Grundfarbenpalette werden eine Hauptfarbe und mehrere zusätzliche Farben ausgewählt. In der Regel sind sie 1-2 Töne leichter als die Haupttöne.
Für mehrere Stränge wurden zusätzliche Farbtöne ausgewählt. Mit Hilfe ihrer Verarbeitung wird das Gesamtbild durch einen schönen und natürlichen Haarschimmer ergänzt. Für eine visuelle Demonstration können Sie sich auf das Foto "vorher und nachher" beziehen und alle Vorteile dieser Technologie betrachten. Aber denken Sie daran, kein Bild kann die lebendigen Farben und das Farbenspiel vollständig wiedergeben.


Die Wurzeln mit dem 3D-Farbsystem eignen sich für einen dunkleren Farbton, da unter dieser Bedingung farbmodifizierte Locken natürlich und prägnant aussehen.

Für dunkles Haar

Auf braunen Haaren wirkt die 3D-Färbung am eindrucksvollsten. Immerhin ist es auf braunen Haaren bei Glanzlichtern besonders auffällig. Schokoladentöne sind optimal, um Kontraste zu erzeugen. Mit ihnen werden Stränge prächtiger erscheinen. Luxuriöses Bild schafft nussige Schatten. Je nach natürlicher Farbe ist die Palette sehr umfangreich: von der Farbe der gebackenen Milch bis zur tiefen Farbe der dunklen Schokolade.

Es wird angenommen, dass nur brennende Brünette modische volumetrische Färbungen vermeiden müssen. Mit einer gekonnten Farbauswahl können schwarze Haare jedoch auch auf eine neue Art und Weise strahlen. In diesem Fall ist die optimale Auswahl 7d, da Sie nach den Regeln der Technik Stränge in verschiedenen Farben auswählen können.

Achtung! Für das holografische Färben von blondem Haar eignen sich am besten 2 gut ausgewählte Farbtöne für dunkle - von 3 bis 7.

Preis in der Kabine und zu Hause

Wie bei jedem anderen Verfahren sind die Kosten für die Dienstleistungen eines professionellen Friseurs teurer als für ein unabhängiges Experiment. Ungefährer Preis für 3D-Färbung - von 1500 bis 2500 Rubel. Dieser Indikator wird von der Länge der Haare, der Komplexität der Arbeit beeinflusst. 7 Tage kosten durchschnittlich 2.500 ab 5.000 Rubel.

Zu Hause bestimmen sich die hohen Kosten des Verfahrens nach den Kosten für Farbe und der Anzahl der verwendeten Farbtöne. Ammoniakfreie Formulierungen können zu einem Preis von 400 Rubel erworben werden. Außerdem müssen etwa 100 Rubel für das Oxidationsmittel bezahlt werden. Farbpinsel, Messbecher und andere für den Prozess notwendige Materialien ergänzen die Aufwandsliste für das dreidimensionale Malen.

Was wird für den Eingriff benötigt und wie wird er durchgeführt?

Wenn Sie sich dennoch dazu entschließen, die Prozedur zu Hause durchzuführen, stellen Sie sicher, dass Sie solche Materialien vorbereiten:

  • Holografische Farbe 3-4 Farbtöne (Basic und optional). Also nimm eine Marke! Einige Meister verwenden gewöhnliche Farbe - der Effekt ist auch nicht schlecht,
  • Schutzschürze,
  • Handschuhe
  • Spezialfolie in Streifen geschnitten,
  • Nichtmetallische Rührschüsseln,
  • Mehrere Pinsel (für jede Lackfarbe) 2-3 cm breit,
  • Plastikclips - werden benötigt, um das Haar in Zonen zu unterteilen,
  • Messbecher zum Messen der richtigen Menge Farbe.

Das 3D-Färbeverfahren kann auf zwei Arten durchgeführt werden. Betrachten Sie jeden von ihnen.

  1. Zunächst müssen Sie die Haare in Zonen einteilen. Verwenden Sie zur Vereinfachung die Clips.
  2. Trennen Sie das Dreieck am Hinterkopf, wobei die Spitze zum Hals zeigt. Malen Sie es in der Haupt- oder Grundfarbe.
  3. Trennen Sie einen Strang von jeder Seite dieses Dreiecks (1,5-2 cm breit). Malen Sie sie in einem zusätzlichen Ton (ein Ton, der heller ist als der Hauptton).
  4. Etwas tiefer einen Strang mehr trennen. Tragen Sie eine Farbe auf, die um einen halben oder einen halben Ton heller als die vorherige Farbe ist.
  5. Nehmen Sie für das nächste Strangpaar einen Farbton aus der dritten Stufe (einen Ton, der heller ist als der der Hauptstufe).
  6. Jetzt kommt die Hauptfarbe.
  7. Wiederholen Sie Schritt 3-5.
  8. Tragen Sie die Grundfarbe erneut auf und bewegen Sie sie zum unteren Rand des Nackens.
  9. Lassen Sie den Occipitalteil (5-7 cm vom Hals entfernt) über das gleiche Muster malen, wobei Sie die Hauptfarbe mit den zusätzlichen Farben abwechseln.
  10. Trennen Sie die Zeitzonen. Nehmen Sie einen Strang darüber und schmieren Sie ihn mit der Hauptfarbe. Wenden Sie zusätzliche Farben an und kehren Sie zum Hauptbildschirm zurück. Schleudern um die Gesichtsfarbe über dem Grundton!
  11. Behandeln Sie den parietalen Bereich genauso. Vergessen Sie nicht, die einzelnen Haarsträhnen mit Folienstreifen zu trennen, um die Töne nicht zu vermischen.
  12. Nachdem Sie 20-40 Minuten durchgehalten haben (die Zeit hängt von der anfänglichen Haarfarbe ab), waschen Sie Ihr Haar mit Wasser ohne Shampoo.

Achtung! Wenn Sie einen Haarschnitt machen oder die Enden kürzen möchten, tun Sie dies vor dem Eingriff. Der Meister muss die Schichtung und Länge der Haare berücksichtigen. Der Farbstoff sollte nur auf trockene Strähnen aufgetragen werden, die in ein Haar gelegt wurden.

Die 3D-Färbung der Stränge kann auch nach dem Prinzip der diversifizierten Hervorhebung erfolgen, bei der auf jeden Strang einer anderen Farbe Farbe aufgetragen wird. Dann übermalen sie die Haare mit dem Hauptfarbstoff. In diesem Fall muss natürlich nicht über einen vollwertigen 3D-Effekt gesprochen werden. Diese Methode erhöht die Brillanz und ermöglicht es Ihnen, die Hauptfarbe des Haares zu schlagen.

Sie werden interessiert sein an:

  • Trend im Haarfärbemittel 2016: Was ist dieses Jahr in Mode?

Welche Materialien werden benötigt?

Sie benötigen:

  1. Haarfarbe von 3-4 Farben, von denen eine dominant sein wird, der Rest - zusätzlich etwas heller als die Hauptfarbe. Kaufen Sie hochwertige Compounds, unbedingt vom selben Hersteller. Dann sind die Farben nicht sehr unterschiedlich und erzeugen ein schönes visuelles Volumen und einen schönen Glanzeffekt. Alle Töne müssen aus demselben Farbsegment stammen, da sonst das Ergebnis einer Hervorhebung oder Färbung ähnelt. Bewährte Farbe, die im Licht schimmert: L'Oreal Professionnel Luo Color oder Million Color von Schwarzkopf. Zwar sind die Kosten für diese Produkte recht hoch (von 400 bis 500 bis 900 Rubel pro Packung).
  2. Mehrere Kunststoff-, Glas- oder Porzellanbehälter zur Herstellung von Lösungen. Metallutensilien sind nicht geeignet, da sie oxidative Prozesse auslösen können.
  3. Pinsel zum Auftragen und Verteilen von Farbe mit einer Breite von 2–3 cm. Sie benötigen so viele Farben, wie sie benötigen.
  4. Messbecher zur Aufbereitung von Bauteilen in der richtigen Menge.
  5. Folie oder Polyethylen, aus dem Sie ein breites Band abschneiden müssen, um nach dem Färben zwischen Locken zu unterscheiden.
  6. Clips zum Aufteilen der Haare in Strähnen.
  7. Handschuhe zum Schutz der Hände vor chemischen Verbindungen - Gummi oder Cellophan.
  8. Wasserdichter Peignoir oder Umhang, der verhindert, dass die Farbe auf die Kleidung gelangt.
  9. Bequemer Kamm zum Zonieren von Haaren (dünn, mit Schwanz).
  10. Handtuch.

Achtung! Testen Sie die Haut vor Beginn des Verfahrens mit ausgewählten Farben, um sicherzustellen, dass keine allergischen Reaktionen auftreten.

Färbetechniken

Bevor Sie anfangen, Haare zu malen, müssen Sie ein Schema entwickeln. Dabei sollten die ursprüngliche Haarfarbe, die Art und Länge der Strähnen, insbesondere das Aussehen, berücksichtigt werden. Das schematische Bild setzt die nötigen Akzente, Blendung.

Sie können eine universelle Skizze verwenden, die in diesem Fall nicht die einzig richtige ist und je nach Vorstellung des Interpreten unterschiedliche Variationen aufweist:

  1. Beginnen Sie am Hinterkopf. Das Dreieck mit der Hauptfarbe bestreichen. Der Winkel der Figur sollte zum Hals gerichtet sein.
  2. Trennen Sie von jeder Seite der dreieckigen Zone Haarteile mit einer Dicke von 1,5 bis 2 Zentimetern. Malen Sie jede mit einer Farbe, die 1 Ton heller ist als die Grundfarbe.
  3. Machen Sie die folgenden Stränge 0,5–1 Töne heller als die vorherige Farbe.
  4. Trennen Sie als Nächstes die kleinen Teile und tragen Sie einen Ton auf, der 1 Ton dunkler ist (dh einen Ton, der heller als die Grundfarbe ist).
  5. Die nächsten beiden Stränge bedecken die Hauptfarbe.
  6. Bewegen Sie sich dann in der gleichen Reihenfolge: um 1 Ton heller als die vorherige, dann blasser um 0,5 Ton, dann um 1 Ton dunkler und wieder die Basis.
  7. Gehen Sie nach einem solchen Schema an den unteren Rand des Kopfes. Wenn ein horizontaler Streifen mit einer Länge von 5 bis 7 Zentimetern über dem Hals verbleibt, färben Sie diese Zone separat mit derselben Technik. Bewegen Sie sich abwechselnd auf und ab.
  8. Trennen Sie die Haare mit Folien- oder Polyethylenbändern voneinander, damit sich die Farben nicht vermischen.
  9. Wählen Sie dann die Zeitzone aus. Nimm die Locken über dem Ohr und ziehe eine Linie von der oberen Linie des Halses zur Stirn.
  10. Nehmen Sie einen Strang von oben und bedecken Sie ihn mit Grundfarbe. Die folgenden sind in dieser Reihenfolge: Der Ton ist heller, 0,5 Töne blasser als der vorherige, der Ton ist dunkler. Weiter abwechselnd in der gleichen Reihenfolge. Der erste Strang sollte 2 Zentimeter breit sein, der Rest sollte jeweils 1,5 Zentimeter betragen. Ein Teil der Haare des Gesichts sollte der Hauptton gemalt werden.
  11. Beenden Sie den parietalen Bereich. Färben Sie zuerst die Strähne, die vom Hinterkopf an die Haare grenzt. Bewegen Sie sich auf die gleiche Weise zur Stirn.

In der Praxis sieht die Implementierung dieses Schemas folgendermaßen aus:

  1. Schutzumhang, Handschuhe anziehen.
  2. Trennen Sie die Zonen gemäß der Skizze: Hinterkopf, Schläfen, Scheitelteil.
  3. Bereiten Sie den Farbstoff vor.
  4. Färben Sie die Strähnen gemäß dem Schema und wickeln Sie die Haare in Folien- oder Polyethylenfetzen ein.
  5. Nehmen Sie die in der Packungsanleitung angegebene Zeit in Anspruch.
  6. Entfernen Sie die Trennstreifen und waschen Sie den Kopf ohne Shampoo.
  7. Balsam auftragen.
  8. Trocknen und stylen Sie Ihre Haare.

Council Es ist notwendig, die Färbung von den Wurzeln aus zu beginnen und sich konsequent auf die Spitzen zu bewegen.

Diese Methode wird als zeitaufwendig angesehen und erfordert Geschick und Genauigkeit. Für den Heimgebrauch geeignet leichte Methode. Er gibt besonders gutes Ergebnis auf dunklem Haar:

  1. Setzen Sie ein paar helle Akzente. Sie können die Stränge im Zickzack oder versetzt malen.
  2. Farbe abwaschen.
  3. Trockne dein Haar mit einem Handtuch.
  4. Bedecken Sie die Haare mit dem Hauptton.
  5. Nachdem Sie die festgelegte Zeit eingehalten haben, spülen Sie den Balsam aus und tragen Sie ihn auf.
  6. Mach das Styling.

Das Für und Wider der Färbung

Bewertungen von Anwendern und Fachleuten führen solche Vorteile der mehrdimensionalen Haarfärbung auf:

  • das Haar sieht aus wie gestreifte Strähnen sind ein natürliches Geschenk, keine künstlich gefärbten Locken,
  • die Lautstärke nimmt optisch zu,
  • Farbe erhält Dynamik, setzt interessante Akzente,
  • Mit dieser Technologie ist es möglich, Stränge in getrennten Zonen hervorzuheben,
  • Die Korrektur kann einmal im Monat durchgeführt werden, wobei die Wurzeln aktualisiert werden, insbesondere wenn die Färbemethode auf "ihr" natürliches Haar angewendet wurde.
  • Die Technik ist universell für verschiedene Haartypen und Farben.

Nachteile des Verfahrens:

  • hohe Kosten für Salonmalerei,
  • die Komplexität der Ausführung zu Hause,
  • Korrektur ist auch wünschenswert, um einen professionellen Stylisten anzuvertrauen,
  • die Dauer der Färbung - von 2 bis 4 Stunden. Abhängig von der Haarlänge, der Anzahl der verwendeten Farben,
  • Ohne die richtige Pflege sieht die Frisur schmutzig und langweilig aus.
  • Falsch gewählte Farben führen nicht zum gewünschten Effekt.
  • Nicht alle Friseursalons bieten den Service des volumetrischen Färbens an, da es als recht neu gilt.

Stilvolle Frisur mit der optischen Täuschung der Holographie hat viele Fans auf der ganzen Welt. Kein Wunder, dass ihre Unterstützer viele Filmstars, Showbusiness- und Modeschau-Teilnehmer der besten Haute Couture-Kollektionen sind.

3D- und 7D-Färbungen sehen nicht nur in der Realität, sondern auch im Objektiv von Kameras und Camcordern beeindruckend aus. Diese Technik kann sehr hilfreich sein, wenn Sie zu einem Fotoshooting gehen. Umfangreiches, glänzendes Haar ist die beste Dekoration für jedes Mädchen. Wenn Sie sich jedoch nicht sicher sind, ob Sie die Färbetechnik selbst beherrschen, vertrauen Sie Ihre Locken einem professionellen Handwerker an.

Kompetente Beratung zu Haarfärbemitteln hilft Ihnen, den gewünschten Effekt zu erzielen:

3D-Farbschema

Das Schema hat ein einheitliches und etabliertes Aussehen. Deshalb sollte beim Ausmalen unbedingt darauf geachtet werden.

1. Zunächst wird ausgehend vom dreieckigen Bereich der Hinterhauptteil angefärbt (siehe Abbildung). Wie oben erwähnt, wählt der Assistent mehrere Schattierungen aus. In diesem Fall wird also die Hauptversion verwendet. Als nächstes nehmen wir von den Grundfäden 1,5 - 2 cm dicke Stränge und malen sie in hellen, ausgewählten Tönen.

2. Der Meister, der in die untere okzipitale Zone aufsteigt, malt der Reihe nach:
• Der Farbton ist heller.
• Der Schatten ist heller auf dem Bodenton,
• Der Farbton des Bodentons ist dunkler.
Dementsprechend wurden diese drei Farbtöne basierend auf der Hauptfarbe (Primärfarbe) ausgewählt. Die in den Abbildungen 2, 1 und 3 gezeigten Zonen sind nach dem gleichen Prinzip lackiert.

3. Diese Sequenz dauert bis zur Zeitzone (siehe Nummer 5 in der Abbildung). Hier halten wir an und achten auf den Strang, der sich in der Nähe des Gesichts befindet. Diese 2 cm Haare sind genau im Hauptton gefärbt.Dann fangen wir 1,5 cm lange Strähnen und malen wie der Hinterkopf.

4. Der parietale Teil wird in der letzten Stufe in Betrieb genommen (Nummer 4 in der Abbildung). Sie malte über eine ähnliche Folge von Farben.

7d haarfärbung

3D-Haarfärbung ist eine ziemlich neue Technologie, die im Friseursalon aufgetaucht ist. Aber die Welt der Schönheit ist ständig in Bewegung und präsentiert neue und neue Verfahren. 7d Haarfärben hat sich zu einem starken Konkurrenten der 3D-Technologie entwickelt. Was ist neu?
Und die Tatsache, dass die Farbe in horizontaler Richtung des Haarwuchses auftritt. Die Technik verwendet eine große Palette, sodass ein größerer Bewegungsbereich zur Verfügung steht. Sie sieht hell und natürlich aus. Für einen visuellen Vergleich der beiden Technologien können Sie verschiedene Fotos sehen, die das Ergebnis zeigen. Das heißt, bei der 3D-Färbung werden eine Farbe und mehrere Schattierungen verwendet, und bei der 7d-Prozedur werden Haare mit verschiedenen Farben gemalt.


Auf die Frage, warum es sich lohnt, dieses Verfahren auszuprobieren, wurde eine ausführliche Antwort gegeben.

Färbung des Haares 3d - Foto

Die volumetrische Haarfärbung gewinnt bei ihren Stammkunden allmählich an Fahrt. Schließlich macht diese Technologie das Haar wirklich lebendiger und natürlicher. Und in der Welt des ständigen Stresses und der ungünstigen Umweltsituation verlieren Stränge all ihre gesunden Eigenschaften und ihr attraktives Aussehen.

Dank des Artikels haben Sie bereits einen kleinen Eindruck von der innovativen Technologie des Färbens. Mit der genauen Lösung muss nun ein erfahrener Meister ausgewählt werden, der nicht nur über globale Erfahrung verfügt, sondern auch Farbe „fühlen“ kann. Es gibt wirklich wenige, aber wer sucht, wird immer fündig!
Zu Hause wird nicht empfohlen, das 3D-System einzufärben. Auch das beschriebene Schema hat möglicherweise nicht den gewünschten Effekt. Ein solcher Fall sollte immer in den Händen von Fachleuten liegen.

Verfügt über 3D-Färbung

Das Highlight der Technologie ist die Verwendung von nicht einer, sondern mehreren Farben, oder vielmehr von Schattierungen derselben Farbe, die sich kaum voneinander unterscheiden. Strähnen werden in einer speziellen Reihenfolge gemalt und durch einen sanften Farbübergang erhält die Frisur Volumen und wirkt so natürlich wie möglich.

Es ist erwähnenswert, dass das 3D-Färben für dunkles und helles Haar geeignet ist. Die Technik des Aufbringens von Farbe ist jedoch recht komplex und erfordert spezielle Fähigkeiten von einem Friseur. Richtig gefärbte Schlösser scheinen von innen zu leuchten und gesund auszusehen.

Im Gegensatz zu Färben, Aufhellen und Hervorheben, bei denen das Haar geschädigt wurde und leblos aussah, werden beim Färben mit einem 3D-Effekt nicht mehr als 6% Oxidationsmittel verwendet als bei herkömmlichen 9-12%. Dies ist eine spezielle Farbstoffionenbasis. Positiv geladene Partikel enthalten Pigmente und reflektierende Partikel, wodurch die Stränge je nach Lichteinfall schimmern und ihren Farbton ändern. Es wäre nicht überflüssig zu sagen, dass sich derartige Farbstoffe positiv auf die Struktur der Haare auswirken.

Technologie 3d Haarfärbemittel

Als solches gibt es keine einzige Regel für die holographische Färbung - jeder Meister erstellt sein eigenes Schema, indem er wie ein Künstler mit einem Pinsel handelt. Betrachten Sie als visuelles Beispiel die Abfolge des Färbens von blonden Haaren in 3D mit der „Lumina“ -Technik.

Sie müssen also verschiedene Farben malen: die Hauptfarbe (A, so nah wie möglich an der natürlichen Farbe) und die Zusatzfarbe (B, C, D, E).

Die Applikationstechnik ist wie folgt:

  1. Entlang des Scheitels ist ein Haardreieck zu erkennen, und seine Spaltungen.
  2. Vom Ohr bis zum Ohr ist das Haar durch eine horizontale Teilung geteilt, die auf beiden Seiten mit Klammern festgesteckt ist.
  3. Beginnend mit dem hinteren Bereich beginnt die Färbung in Ton A, die sich von den Wurzeln zu den Spitzen bewegt.
  4. Ton A wird auf die Haarwurzel aufgetragen und wandert von der Krone zu den Schläfen.
  5. Ton B wird auf den Hinterkopf aufgetragen und über die gesamte Länge des Haares und der Spitzen verteilt, wobei an den Wurzeln ein sanfter Übergang entsteht, so dass kein Kontrast zu Ton A entsteht.
  6. Der Mittelteil und die Spitzen der verbleibenden Fäden sind fleckig und wechseln die Töne B, C und D ab.
  7. Das vordere Dreieck der Haare ist fleckig und wechselt die Töne von E und A.

Denken Sie daran, um unwiderstehlich auszusehen, müssen Sie nicht auf die Hilfe der modernen plastischen Chirurgie zurückgreifen. Es reicht aus, nur Ihr Image und Ihren Stil ein wenig zu korrigieren und nicht das Vertrauen in sich selbst zu verlieren.