Analoga Nizoral Shampoo - billig und effektiv

Ein wirksames Antimykotikum spielt eine wichtige Rolle bei der erfolgreichen Behandlung von Schuppen. Es ist erwiesen, dass es pathogene Mikroorganismen sind, die das Auftreten von weißen Flocken hervorrufen, die sich unter günstigen Bedingungen aktiv vermehren. Um die Mikroflora der Haut zu normalisieren und die Arbeit der Talgdrüsen anzupassen, hilft Mykozoral Shampoo. In Russland hergestellte Produkte stellen eine gute Konkurrenz zu ausländischen Laborentwicklungen gegen Schuppen dar und verdienen viel positives Feedback mit Fotos von Verbrauchern.

Das Prinzip des Shampoos

Medizinische Mittel zum Waschen der Haare werden von der pharmazeutischen Firma OJSC AKRIKHIN hergestellt. Neben der Shampoo-Marke Mycozoral, Tabletten und Salben. Ihr Hauptzweck - die Bekämpfung von Pilzinfektionen auf der Haut.

Das Shampoo wird zur Behandlung von seborrhoischer Dermatitis, Pityriasis und zur Beseitigung von Schuppen eingesetzt. Sie können es als prophylaktisches Mittel verwenden.

Ein wichtiger Punkt! Dank der aktiven Antimykotika beseitigt Mycozoral nicht nur das Auftreten von Beschwerden auf Haut und Haar (weiße Flocken, Juckreiz, Rötung, Peeling), sondern hemmt auch das Wachstum schädlicher Mikroben und sorgt für ein lang anhaltendes positives Ergebnis.

Zusammensetzung und Nutzen

Der Hauptbestandteil von Mycozoral Shampoo 2% - Ketoconazol. Dieser Wirkstoff ist häufig in Antischuppen- und Seborrhoepräparaten enthalten. Es dringt in den Körper des Pilzes ein und blockiert dessen Fortpflanzung. Mikroorganismen sterben ab, ohne Zeit zu haben, neue Kolonien zu bilden. Daher bleibt das Haar schuppenfrei und nach Beendigung der Behandlung. Positive Veränderungen sind auf der Haut spürbar: Es hört auf, sich abzuziehen, es juckt.

Zusätzliche Zutaten Mykozoral - Metabisulfit und Natriumlaurethsulfat, gereinigtes Wasser, verdünnte Salzsäure und andere Substanzen. Chemische Verbindungen sind die Basis des Produktes. Ihre Aufgabe ist es, die Wirksamkeit von Ketoconazol zu verbessern, Schuppenshampoo sicher und bequem zu machen.

Vorteile und Nachteile

Mykozoal aus Schuppen wird von Menschen, die ihre Haare von einer Fülle weißer Flocken befreien mussten, vielfach gelobt. Das Medikament wird von Benutzern gemocht, weil es:

  • hat einen ausgeprägten Effekt, der die sichtbaren verhornten Schuppen beseitigt,
  • lindert den Juckreiz ab dem ersten Gebrauch
  • gut schäumt
  • qualitativ wäscht Haare
  • es ist leicht mit Wasser abzuwaschen, ohne ein Filmgefühl zu hinterlassen,
  • verleiht der Haut ein Gefühl von Leichtigkeit, Frische, Reinheit,
  • zur Vorbeugung von Seborrhoe geeignet,
  • während der Schwangerschaft und Stillzeit erlaubt. Ketoconazol wird beim Waschen der Haare praktisch nicht resorbiert, schadet dem Baby also nicht und verändert die Zusammensetzung der Muttermilch nicht.
  • unterscheidet sich in Leichtigkeit und Benutzerfreundlichkeit,
  • hat wenige Kontraindikationen
  • Eingeschlossen in die Durchschnittspreiskategorie der Produkte für Problemhaare: Es gibt Analoga, die billiger und teurer sind.
  • zeigt schnelle Ergebnisse. Manchmal reichen 2–4 Shampoonierungsverfahren aus, um weiße Flocken und andere Symptome von Seborrhoe zu beseitigen.

Mykozoral ist jedoch nicht ohne Mängel. Verbraucher sagen solche Negative Eigenschaften des Tools:

  • stark verwirrt Haare. Ohne die regelmäßige Verwendung einer Maske oder eines Balsams sind sie schwer zu kämmen.
  • manchmal trocknet die Locken,
  • Es hat eine flüssige Konsistenz, weshalb es nicht sehr sparsam verbraucht wird. Die Flasche reicht für mehrere Anwendungen. Obwohl sie für gesundes Haar ausreichen,
  • kann allergische Reaktionen hervorrufen, eine individuelle Unverträglichkeit der Komponenten hervorrufen, den Verlust von Locken hervorrufen,
  • In einigen Fällen hält die Wirkung nicht lange an.
  • Shampoo hilft nicht bei chronischer Seborrhoe.

Fairerweise sollte angemerkt werden, dass es mehr positive als negative Bewertungen zu Mycozoral gibt. Das Medikament wird als würdiger Ersatz teurer Shampoos durch Ketoconazol bezeichnet. In vielen Fällen Eine Flasche reicht für eine vollständige Behandlung.

Mycoral ist eine gelb-orange Flüssigkeit mit einem bestimmten Geruch. Jemand scheint dieser Duft unangenehm, jemand beachtet ihn nicht. Shampoo ist in einer Flasche von 60 Millilitern erhältlich und kostet etwa 400 Rubel.

Gegenanzeigen

Es wird nicht empfohlen, das Tool anzuwenden, wenn Sie überempfindlich gegen einen der Bestandteile von Mycozoral sind. Verwenden Sie es auch nicht bei offenen Wunden und Geschwüren am Kopf. Zu den in der Gebrauchsanweisung aufgeführten Nebenwirkungen:

  • selten lokale Reizung, verstärkter Juckreiz,
  • Veränderung der Talgdrüsen, in denen die Locken trocken oder sehr ölig werden.

Wenn Sie mindestens eines dieser Symptome bemerken, waschen Sie die Haare nicht mit Mikozoralom.

Übrigens Wenn die Strähnen durch eine Dauerwelle erschöpft sind oder ein graues Haar haben, können sie ihre Farbe nach der Verwendung des Shampoos ändern.

Anwendungsregeln

  1. Zur Behandlung von Schuppen und seborrhoischer Dermatitis Shampoo wird zweimal pro Woche verwendet.
  2. Der Kurs dauert 3-4 Wochen.
  3. Mycozoral wird geschäumt auf das Haar aufgetragen.
  4. 3-5 Minuten halten, dann mit viel Wasser abwaschen.
  5. Tragen Sie abschließend einen Balsam oder eine Maske auf.
  6. Zur Vorbeugung von Juckreiz, weißen Flocken und anderen Symptomen einer seborrhoischen Dermatitis muss Mycozoal 1 Mal in 1 bis 2 Wochen im Monat angewendet werden.
  7. Achten Sie beim Waschen Ihrer Haare darauf, dass das Produkt nicht in Ihre Augen gelangt. Wenn dies nicht zu vermeiden ist, waschen Sie Ihr Gesicht sofort mit viel Wasser.
  8. Verwenden Sie Mikozoral auch nach Absetzen der restlichen Anti-Seborrhoe-Medikamente (im Falle einer komplexen Behandlung). Dabei Verringern Sie schrittweise die Häufigkeit des Shampookonsums.
  9. Waschen Sie nicht meinen Kopf Mikozoralyom, wenn die Haltbarkeit des Produkts abgelaufen ist. Der Hersteller garantiert, dass das Medikament seine Eigenschaften für 2 Jahre nach der Freisetzung behält. Bewahren Sie es dazu an einem Ort auf, an dem direktes Sonnenlicht nicht einfällt. Die Raumtemperatur sollte +25 ° C nicht überschreiten.

Achtung! Wenn die Ursache von Schuppen nicht klar ist, können Sie die Behandlung von Mycozoral auf 2 Monate verlängern. Später sollten Sie jedoch Ihren Arzt konsultieren, wenn das Medikament nicht geholfen hat.

Wirkung des Gebrauchs

In den meisten Fällen wird Mycozoral gut vertragen. Wenn keine allergischen Reaktionen, Kontraindikationen und Nebenwirkungen auftreten, Schon bei der ersten Bewerbung können Sie folgendes Ergebnis erwarten:

  • Juckreiz beseitigen
  • Reduzierung der Menge an weißen Flocken im Haar. Wenn Sie den gesamten Kurs abgeschlossen haben, verschwindet Schuppen vollständig.
  • Peeling-Reduktion,
  • gesunde Haut und Haare,
  • Reinigung der Haut von überschüssigem Fett und Schmutz,
  • Verbesserung der Talgdrüsen.

Mycozoral ist nicht das teuerste Mittel gegen Schuppen. Es ist eine akzeptable Alternative zu Nizoral, die etwa 700 Rubel kostet (für die gleiche Menge von 60 Millilitern). Der Wirkstoff beider Medikamente ist Ketoconazol. Auf diese Weise können Sie ein teures Produkt durch ein günstigeres Analog ersetzen.

Darüber hinaus gibt es weitere Produkte für das Haar, die hochwirksam und gleichzeitig kostengünstiger sind als Mykozoral. Ihre Basis ist immer noch das gleiche Ketoconazol:

  1. Dermazol. Es kostet ab 200 Rubel pro Flasche 100 Milliliter. Es gibt eine andere Form der Freisetzung - 50 Milliliter (bis zu 200 Rubel).
  2. Ketoconazol, Antischuppenshampoo. Eine Flasche von 150 Millilitern kann zu einem Preis von etwa 170 Rubel gekauft werden.
  3. Sebosol. Erhältlich in Form von 5 Beuteln (ca. 120–150 Rubel) sowie in Flaschen mit 100 und 200 Millilitern (300–420 Rubel)
  4. Sulsen Forte. Der Preis beträgt etwa 200 Rubel für 150 Milliliter.

Achtung! Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie ein Medikament durch ein anderes ersetzen.

Mycozoral gilt als eines der wirksamsten Antimykotika. Das Shampoo kombiniert gute Qualität mit einem vernünftigen Preis und heilt effektiv Haut und Haare. Negative Erfahrungen mit seiner Verwendung liegen ebenfalls vor, jedoch in geringeren Mengen als positive. Wenn Sie sich daher sicher sind, dass Schuppen nicht mit Hormonen, Onkologie, Endokrinologie und anderen Problemen zu tun haben, die einen Rückfall der seborrhoischen Dermatitis hervorrufen, versuchen Sie, sie mit Mykosisral zu behandeln.

Befolgen Sie die Anweisungen genau und konsultieren Sie vor dem Kauf unbedingt einen Arzt. Es ist besser, eine zusätzliche professionelle Meinung einzuholen, als sich zu beschweren, dass das Shampoo Ihnen nicht geholfen hat.

Nützliche Videos

Therapeutische Shampoos gegen Seborrhoe.

Welches Schuppenshampoo soll man wählen?

Ketoconazol

Ketoconazol ist ein Antimykotikum, das mit oberflächlichen und systemischen Mykosen erfolgreich fertig wird. Eine Gebrauchsanweisung, die der einen oder anderen Form des Arzneimittels beigefügt ist, zeigt die Fähigkeit von Ketocanazol zur Zerstörung von Substanzen an, die an der Bildung von Zellwänden von Pilzen beteiligt sind.

Ketoconazol ist sowohl in Tablettenform als auch in Form von Salben, Tropfen, Zäpfchen und Shampoos erhältlich. Dieser kostengünstige Ersatz für Nizoral kann bei systemischen und oberflächlichen Mykosen angewendet werden, die eine Person betreffen:

  • Die Haut,
  • Nägel
  • Der haarige Teil des Kopfes.

Und auch für Blastomycetosen verwendet:

  • Magen-Darm-Trakt,
  • Urogenitale Organe,
  • Mundhöhle
  • Innere organe.

Das ebenfalls beschriebene antimikrobielle Mittel ist als vorbeugende Maßnahme zur Verhinderung der Entwicklung von Infektionsprozessen pilzlicher Natur bei Patienten mit verminderter Immunität unverzichtbar.

Wie die Nizoral-Tabletten bietet Ketoconazol in der gleichen Form der Freisetzung eine wirksame Behandlung für Ringwürmer, Onychomykose und Candidiasis.

Die beschriebene äußere Substanz in Form von Tröpfchen wird zur Anwendung bei einer Pilzinfektion des Auges empfohlen.

Wie bei der Nizoral-Salbe ist das Arzneimittel Ketoconazol der gleichen Freisetzungsform für die Behandlung von:

  • Dermatophytose
  • Seborrhoische Dermatitis,
  • Candidomykose.

Ketoconazol, ein Ersatz für Shampoo Nizoral Analogon billiger, aber effektiv. Es behandelt leicht Schuppen, behandelt Pityriasis versicolor und lindert die Kopfhaut von seborrhoischem Ekzem.

Ketoconazol-Zäpfchen sind für vaginale Mykosen und andere Infektionskrankheiten indiziert.

Die Anwendung von Ketoconazol ist nicht zulässig und für Schwangere und Mütter während der Stillzeit kontraindiziert. Das Medikament wird auch nicht für Patienten mit Nieren- und Leberinsuffizienz und übermäßiger Empfindlichkeit gegenüber den Komponenten des beschriebenen Mittels empfohlen. Dieses Antimykotikum sollte bei Patienten mit Funktionsstörungen der Nebennierenrinde und der Hypophyse mit Vorsicht angewendet werden. Ketoconazol ist für Kinder unter zwei Jahren nicht angezeigt.

Wenn Sie die Analoga von Nizoral mit dem Hauptarzneimittel vergleichen, wird es für den Verbraucher immer billiger, nur billiger Ersatz für das beschriebene Mittel zu sein. Zum Beispiel variieren die Kosten für Ketoconazol, ein Medikament, das in seinen pharmakologischen Eigenschaften Nisoral in der Apothekenkette ähnelt, im Intervall von 279 Rubel und mehr.

Micazoral ist ein relativ wirksames und kostengünstiges Mittel zur Bekämpfung von Pilzen, das Krankheiten wie Madenwurm, Haut von Sportlern und seborrhoische Dermatitis schnell bekämpft.

Der Hauptwirkstoff, der den Pilz aktiv bekämpft, ist Ketoconazol, das Bestandteil aller Formen von Mycozoral ist. Pharmaunternehmen stellen das beschriebene Medikament in Tabletten, Kapseln, Salben und Cremes sowie in Form von Kerzen und Shampoos her.

Das beschriebene Mittel Mycozaral ist indiziert zur Anwendung:

  • Bei Mykosen - Auge, Magen-Darm-Trakt, Organe des Urogenitalsystems,
  • Bei Dermatomykose der Kopfhaut und des ganzen Körpers
  • Bei chronischer vaginaler Candidiasis
  • Mit Trichophytose, Soor, systemischen Pilzinfektionen,
  • Mit Pilzpneumonie, Sepsis,
  • Mit Pityriasis-Versicolor-Syndrom, Kashin-Beck-Syndrom,

Und auch als vorbeugende Maßnahme zur Bekämpfung von Pilzkrankheiten bei Menschen, die für ihre Entwicklung anfällig sind.

Die dem Arzneimittel beigefügte Anweisung weist auf Kontraindikationen hin. Das Medikament kann nicht verwendet werden, wenn:

  • Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des beschriebenen Mittels,
  • Die Integrität der Haut ist gebrochen,
  • Es gibt eine Schwangerschaft oder Stillzeit bei Frauen.

Darüber hinaus gibt es Reviews, denen zufolge das beschriebene Medikament nicht zur Anwendung empfohlen wird - bei Leber- und Nierenversagen sowie bei Alkoholismus.

Mikazol wird Kindern bis zu zwei Jahren mit großer Sorgfalt und nur auf ärztliche Verschreibung verschrieben.

Der Preis für das beschriebene Medikament variiert im Bereich von 297 Rubel bis 370.

Dermazol ist ein modernes Antimykotikum. Analoges Nizoral-Shampoo - Dermazol bewältigt effektiv das seborrhoische Ekzem des Kopfes.

Erhältlich als Nizoral-Creme zur äußerlichen Anwendung in Form von Salbe und Shampoo sowie zur inneren Anwendung in Form von Tabletten.

Eine Tablette Dermazol enthält 200 mg Ketoconazol.

Die Wirkstoffe der beschriebenen Mittel sind Ketoconazol und zusätzliche Komponenten, die Teil der einen oder anderen Form des Arzneimittels sind.

Eine Tablette Dermazol enthält 200 mg Ketoconazol.

Wie Nizoral Tabletten wird Dermazol in Tablettenform zur Behandlung von Pilzinfektionen angewendet. Billigere Tabletten der beschriebenen Zubereitung werden zur therapeutischen Behandlung verschrieben:

  • Vaginale Candidiasis chronischer Form,
  • Pilzinfektion von Nägeln, Haut, Haaren,
  • Pilzerkrankungen bei Patienten mit Immunschwäche.

Neben der Nizoral-Creme ist die Dermazol-Salbe auch für die lokale Therapie wirksam:

  • Mit Dermatomykose, Seborrhoe,
  • Mit Mitleid,
  • Mit offenkundigen Hautmanifestationen,

Dermazole Plus Shampoo muss, wie Tabletten und Cremes des beschriebenen Arzneimittels, von Personen mit Nierenerkrankungen und Nebennierenfunktionsstörungen mit Vorsicht angewendet werden. Es ist verboten, Dermazol während der Schwangerschaft und Stillzeit sowie im Falle einer übermäßigen Empfindlichkeit gegenüber den Komponenten des beschriebenen Präparats zu verwenden.

Analoga von Nizoral Shampoo in irgendeiner Form von Freisetzung sind viel billiger als das Hauptarzneimittel. Zum Beispiel sieht der Preis für das beschriebene Medikament Dermazol viel attraktiver und erschwinglicher aus.

Analoga der Droge Nizoral haben in ihrem Arsenal eine russische Droge namens Sebozol, die erfolgreich Pilzkrankheiten des Kopfes und Krankheiten in Form von Dermatitis und Benachteiligung heilt.

In dem beschriebenen Arzneimittel ist Ketoconazol die Hauptkomponente von Sebosol.

Aufgrund des breiten Spektrums seiner Auswirkungen auf die Pilzinfektion und der angegebenen Freisetzungsform - Shampoos, Salben zur äußerlichen Anwendung und Tabletten zur inneren Anwendung - hat sich das beschriebene Werkzeug das Vertrauen der russischen Käufer erworben.

Sowie ähnliche Mittel wird Sebosol zur Behandlung und Prophylaxe eingesetzt:

  • Pilzinfektion der Geschlechtsorgane,
  • Kopfhaut und Körperbehaarung,
  • Haut-Integument
  • Lymphsystem.

In Anbetracht der verfügbaren Kontraindikationen sollte dieses Werkzeug nur wie von einem Arzt verschrieben verwendet werden.

Anwendung nicht empfohlen:

  • In Anbetracht der übermäßigen Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des beschriebenen Arzneimittels,
  • Bei Nieren- und Leberversagen
  • Wenn Verletzungen der Haut,
  • Schwangere und Mütter während der Stillzeit,

Es ist wichtig! Bei der Anwendung von Seboral Shampoo zur Behandlung von Schuppen ist es notwendig, den Kontakt mit Augen und Schleimhäuten zu vermeiden.

Verwenden Sie dieses Mittel mit Vorsicht, auch wenn in Kindheit und Alter eine medizinische Indikation besteht.

Sie können das russische Äquivalent in Apotheken immer ohne Rezept und billig kaufen.

Orazol hat wie das Shampoo-Nizoral-Analogon, das es ist, eine satte rote Farbe und einen spezifischen Geruch.

Shampoo Orazol enthält, ebenso wie in den Zusammensetzungen aller oben genannten Mittel, Ketoconazol, den Wirkstoff zur Bekämpfung von Infektionen und Pilzen.

Das Medikament Orazol, das für medizinische Zwecke eingesetzt wird, behandelt Haut- und Haarläsionen effektiv und schnell.

Das Medikament ist angezeigt bei der Behandlung von:

  • Schuppen und seborrhoisches Ekzem
  • Pityriasis-Flechte.

Das Werkzeug wird nicht für die Verwendung mit übermäßiger Empfindlichkeit gegenüber der aktiven Komponente empfohlen, die Teil des beschriebenen Shampoos ist.

Es ist wichtig! Shampoo kann Hautreizungen in Form von Juckreiz und Brennen verursachen.

Keto Plus ist ein wirksames und kostengünstiges Mittel, das sowohl gegen Schuppen als auch gegen andere Haarveränderungen durch Pilze erfolgreich ist.

Keto Shampoo Plus enthält die folgenden Wirkstoffe:

  • Ketoconazol
  • Pyrithionzink,
  • Hilfskomponenten.

Das beschriebene Tool dient zur Behandlung von:

  • Alle Arten von Schuppen,
  • Seborrhoische Dermatitis,
  • Pityriasis-Flechte.

Keto plus hat praktisch keine Gegenanzeigen. Nicht empfohlenes Shampoo nur für Personen mit übermäßiger Empfindlichkeit gegenüber den Komponenten seiner Zusammensetzung.

Abhängig von der Anzahl der Milliliter variiert der Preis für Keto plus für eine Packung zwischen 470 und 930 Rubel.

Zusammenfassend können wir schließen, dass die beschriebenen Analoga von Nizoral Shampoo ihm in nichts nachstehen, sondern nur aufgrund ihrer Erschwinglichkeit profitieren. Ein günstiges Ergebnis der Behandlung kann jedoch nur mit der Ernennung eines bestimmten Mittels durch einen Arzt und nur auf dessen Empfehlung erzielt werden.

Mycoral Shampoo - Gebrauchsanweisung

Das Instrument wird topisch angewendet, wenn die Epidermis der Pilzkrankheiten der Kopfhaut in Gegenwart von Schuppen, Seborrhoe oder Pityriasis besiegt ist. Das Medikament ist eine milchig weiße bis gelbliche Flüssigkeit mit einer dicken Konsistenz und einem spezifischen medizinischen Geruch. Das Werkzeug ist in undurchsichtigen Plastikflaschen mit einem Fassungsvermögen von 180 oder 250 ml (oder 40 und 60 Gramm) in einer Schachtel mit Gebrauchsanweisung erhältlich. Mykozoral wird von einem Dermatologen für die komplexe Behandlung von Erwachsenen und Kindern ab drei Jahren verschrieben.

Arzneimittel Mycozoral wird in Form eines Shampoos hergestellt und enthält daher neben medizinischen Wirkstoffen auch Reinigungssubstanzen (Sulfate). Das Medikament befreit die Kopfhaut von überschüssigem Talg und Schweiß, ohne die Haut zu stark auszutrocknen. Mycozoral Shampoo wird in einer Aluminiumtube in einem Karton mit Gebrauchsanweisung hergestellt. Lesen Sie die Zusammensetzung des Arzneimittels in der Tabelle:

Shampoo zur äußerlichen Anwendung

Ketoconazol - 20 mg

Propylenglykol - 15 mg,

Hydroxypropylmethylcellulose - 15-20 mg,

Natriumlaurethsulfat - 15 mg,

Natriummetabisulfit - 15 mg,

flüssiges Paraffin - 10 mg,

Salzsäure verdünnt - 40 ml,

gereinigtes Wasser - bis zu 100 ml,

Wie funktioniert Shampoo?

Mycozoral wirkt fungistatisch und fungizid. Die aktive Komponente des Medikaments Ketoconazol hemmt die Prozesse der Biosynthese des Enzyms der Wand des Pilzes Ergosterol und der Lipide der Schutzmembran, die für die Vitalaktivität und die Bildung pathogener Pilzzellen notwendig sind. Zellgewebe wird undurchdringlich, wodurch Mikroorganismen die Fähigkeit verlieren, Kolonien und Fäden zu bilden, sie können sich nicht entwickeln und wachsen. Durch diese Prozesse wird eine starke antimykotische Wirkung erzielt.

Indikationen zur Verwendung

Mycozoral Shampoo ist ein Heilmittel, daher gibt es bestimmte Hinweise für seine Verwendung. Das Medikament wird unter folgenden Bedingungen angewendet:

  • Dermatitis
  • seborrhoe,
  • Candidiasis der Kopfhaut und anderer Mykosen,
  • Schuppen
  • flechte
  • Peelingherde der Epidermis unbekannter Ätiologie.

Dosierung und Verabreichung

Mittel Mycozoral wird nur äußerlich angewendet, zur Vorbeugung von Pilzinfektionen, Schuppenbildung und zu therapeutischen Zwecken. Die Zusammensetzung wird in einer kleinen Menge auf die feuchte Kopfhaut aufgetragen, wobei der Kontakt mit den Augen und den Haarspitzen vermieden wird. Sie wird mit warmem Wasser eingerieben und abgespült. Wenn nötig, sollten die Haare mit normalem Shampoo ausgespült werden. Dosis, Häufigkeit der Anwendung und Dauer der medikamentösen Therapie werden vom behandelnden Arzt in Abhängigkeit von der Art der Läsion und dem Stadium der Erkrankung festgelegt. Eine einmalige Verwendung eines Mittels ist unwirksam.

Schuppen Shampoo

Um die Ursachen von Schuppen zu beseitigen, sollte Mycozoral 3-4 mal pro Woche für 2-3 Wochen angewendet werden. Während der Haarwäsche sollten 10-15 ml Shampoo auf die Haut aufgetragen und 3-5 Minuten einwirken gelassen werden. Anschließend mit Wasser abspülen. Um Trockenheit und spröde Haare zu vermeiden, wird empfohlen, zusätzlich einen Feuchtigkeitsbalsam aufzutragen, der 5-7 cm von den Haarwurzeln entfernt angewendet werden sollte.

Mykozoal aus Pilz

Bei einer diagnostizierten Schädigung der Kopfhaut mit einem Pilz ist das Behandlungsschema wie folgt: Täglich 10-15 ml des Arzneimittels auf die feuchte Kopfhaut auftragen, 5-10 Minuten auf die betroffene Haut auftragen und dann mit warmem Wasser abspülen. Eine Behandlung Mikozoralom dauert 3-4 Wochen. Zur vollständigen Beseitigung des Pilzes können 2-3 Gänge erforderlich sein. Ärzte verschreiben in der Regel zusätzlich medikamentöse Maßnahmen (Tabletten, Kapseln).

Besondere Anweisungen

Das antimykotische Mykorshampoo enthält einige aggressive Substanzen (z. B. Salzsäure), die bei Kontakt mit Schleimhäuten zu starken Reizungen, Rissen und bei hoher Empfindlichkeit zu schwachen Verbrennungen führen können. Darüber hinaus müssen Sie vermeiden, Shampoo auf offenen Wunden, Hautausschlägen, Reizungen zu bekommen.

Es sollte nicht ohne direkte Beweise sein, das Tool für Kinder unter drei Jahren zu verwenden. Bei gleichzeitiger Langzeitanwendung von Mycozoral mit Glukokortikosteroiden mit lokaler Exposition sollte letzteres schrittweise abgesetzt werden, um das Auftreten eines Entzugssyndroms zu verhindern. Die weitere Verwendung des Shampoos hilft, die Entwicklung von Symptomen einer Pilzläsion zu verhindern.

Mykozoral während der Schwangerschaft

Dieses Werkzeug wirkt sich auf die Haut aus, so dass die Absorption seiner aktiven Bestandteile im Blut minimal ist. Spezifische Wirkungen während der Anwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft wurden nicht beobachtet. Bei einigen Frauen sind jedoch während der Schwangerschaft Überempfindlichkeit und die Entwicklung einer allergischen Reaktion auf ein Antimykotikum möglich.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Wenn Mikozoral zur gleichzeitigen Behandlung von seborrhoischer Dermatitis mit lokalen Arzneimitteln aus der Gruppe der Glukokortikoide angewendet wird, können sie die Wirkung des Shampoos etwas verringern. Das Teilen der Medikation mit Antimykotika kann zu einer starken allergischen Reaktion führen. Die Verwendung von Shampoo sollte nicht mit ähnlichen Mitteln kombiniert werden: Es führt zu verstärktem Juckreiz der Haut, Peeling und trägt zur Infektion mit opportunistischen Mikroorganismen (Streptokokken und Staphylokokken) bei.

Nebenwirkungen und Überdosierung

Fälle von Shampoo-Überdosierung nicht nachgewiesen. Bei längerem Gebrauch trockene Kopfhaut, stumpfes Haar, Sprödigkeit, Querschnittsneigung, Verlust. Es kann zu Juckreiz, Reizungen und Ausschlag der Kopfhaut kommen. Bei Unverträglichkeit der Bestandteile des medizinischen Shampoos sind systemische allergische Reaktionen möglich (Erstickung, Angioödem), Temperaturerhöhung an der Stelle der Pathologie.

Verkaufs- und Lagerbedingungen

Das Shampoo sollte an einem trockenen, kühlen Ort aufbewahrt werden, der vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt und für kleine Kinder und Haustiere unzugänglich ist. Drug Mykozoral aus Apotheken oder Geschäften ohne ärztliche Verschreibung abgegeben.

Bei allergischen Reaktionen auf die Bestandteile des Produkts werden ähnliche lokale Arzneimittel für die Behandlung verschrieben. Folgende Medikamente sind mit der gleichen Wirkung wie Mycozoral Shampoo auf dem Pharmamarkt:

  1. Sebosol Paste oder Shampoo mit Ketoconazol wird zur Behandlung von Schuppen verschiedener Ätiologien, mykotischen Schädigungen der Kopfhaut, verwendet. Es unterscheidet sich von Mykozoral durch einen höheren Preis, das Fehlen eines bestimmten Geruchs. Dieses Medikament trägt zur Regulierung der Talgdrüsenaktivität bei, dank derer es häufig zur Beseitigung der erhöhten Talgsekretion eingesetzt wird.
  2. Nizoral Dieses Medikament ist zur topischen Anwendung bestimmt und wird in Form einer Creme oder eines Shampoos angeboten. Es wird hauptsächlich verwendet, um Herde von Seborrhoe, Pityriasis versicolor zu beseitigen. Das Medikament enthält Antimykotikum Ketoconazol. Im Gegensatz zu Mykozoral wird es wegen des hohen Risikos einer allergischen Reaktion nicht zur Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren empfohlen.
  3. Akrikhin. Das Medikament wird zur Behandlung von Pityriasis auf der Kopfhaut angewendet. Das Medikament ist kontraindiziert für die Anwendung bei Kindern, schwangeren Frauen und Personen mit belasteter allergischer Vorgeschichte (z. B. bei Bronchialasthma oder hoher Empfindlichkeit gegenüber pharmakologischen Arzneimitteln).

Preis Mikozorala

Die Kosten für das Shampoo sind abhängig von der Freisetzungsform, dem Reinigungsgrad, der Qualität des Hauptwirkstoffs und der Hilfskomponenten. Der Preis eines Arzneimittels kann durch die Region, die Apotheke oder das Geschäft, in dem es zum Verkauf steht, beeinflusst werden. Darüber hinaus können die Kosten vom Hersteller festgelegt werden. Schauen Sie sich die Preise der Droge in Apotheken in Moskau:

Waschmittelzusammensetzung

Das Geheimnis von Mikozorala liegt in seiner Zusammensetzung. Der Hauptwirkstoff des Shampoos ist Ketoconazol. Seine Konzentration ist ziemlich gering - nur 2%. Dieses Volumen wird von Wissenschaftlern für hervorragende Wirkung und Sicherheit berechnet. Schließlich ist Ketoconazol eine komplexe chemische Verbindung, die in hohen Dosen die Haut eines Menschen schädigen kann.

Neben der Hauptsubstanz gibt es weitere Bestandteile, die dem Shampoo ein angenehmes Aroma verleihen, Farbe verleihen, es zum Schäumen verhelfen. Sonstige Bestandteile: Propylenglykol, Natriumlaurethsulfat, gereinigtes Wasser, Macrogol-Glycerol-Cocoat. Komponenten erfüllen die Funktion der Basis für Shampoo, verstärken die Wirkung von Ketoconazol.

Der Hauptbestandteil verleiht dem Produkt eine schnelle Wirkung. Es wirkt fungizid und mykostatisch. Daher verträgt es sich leicht mit Streptokokken, Candida-Pilzen und anderen Pilzen. Es ist absolut sicher und wird nicht nur zur Behandlung von Erkrankungen der Kopfhaut verwendet.

Erfahren Sie mehr über die Haarschutztechnologie zu Hause.

Auf dieser Seite wird die Palette der Nichtammoniakfarbe Estelle beschrieben.

Formular freigeben

Das Shampoo hat eine hellgelbe oder orange Farbe, einen leichten angenehmen Duft. Auslassmittel in einer speziellen praktischen Flasche von 60 ml.

Der Durchschnittspreis für ein Produkt beträgt 300-350 Rubel. Sie können das Tool in jeder Apotheke kaufen oder die Dienste von Online-Shops nutzen, der Preis wird etwas niedriger sein. Ein ärztliches Rezept für den Kauf dieses Arzneimittels ist nicht erforderlich.

Exposition gegenüber Haaren

Systemische Anwendung von Mykozoral, manifestiert durch positive Ergebnisse:

  • Schuppen verschwinden
  • Das Juckgefühl verschwindet, auch wenn die Krankheit nicht vollständig geheilt ist. Dies geschieht, weil der Wirkstoff (Ketoconazol) nach drei Minuten nach der Anwendung aktiv zu wirken beginnt: er verhindert die Zellteilung des Pilzes, tötet die vorhandenen ab, hilft, die vergröberten Partikel der Epidermis von der Kopfhaut zu entfernen,
  • normalisiert die Talgproduktion, durch diesen Effekt wird das Haar weniger fett, bekommt ein gepflegtes, gesundes Aussehen,
  • Hilft bei der Heilung kleiner Wunden auf der Kopfhaut, reinigt sanft und desinfiziert die Locken.

Aufgrund der Auswirkungen der Anwendung von Mycozoral mögen es viele Patienten, die häufig von Trichologen empfohlen werden.

Mögliche Nebenwirkungen

Shampoo ist ein sicheres Hilfsmittel, das auch bei längerer Anwendung nicht ins Blut aufgenommen wird. Infolge einer Kombination von Umständen, einer geschwächten Immunität, kann die Anwendung von Mycozoral folgende Nebenwirkungen hervorrufen:

  • verstärkter Juckreiz, Rötung der Kopfhaut,
  • das Auftreten einer großen Menge von Schuppen
  • kann den Prozess der Alopezie beginnen,
  • In einigen Fällen ändern farbige oder graue Locken leicht ihre ursprüngliche Farbe. Am Ende des Kurses kehren die Haare in ihren früheren Farbton zurück. Der Prozess ist eine Folge der Wechselwirkung der Komponenten des Shampoos mit aggressiven Farbstoffen,
  • Locken werden zu fett oder zu trocken. In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen.

Konsultieren Sie vor dem Gebrauch einen Fachmann. Nicht empfohlen für orale Kontrazeptiva.

Gebrauch für Verhinderung

Jeder weiß, dass der Pilz ein sehr zäher Mikroorganismus ist. Um seine Rückkehr zu verhindern und die Locken schön und seidig zu halten, sollten Sie die folgenden Richtlinien einhalten:

  • pityrius versicolor hat die Fähigkeit, im Sommer zurückzukehren. Um dies zu verhindern, wird empfohlen, Mycozoral im Frühjahr 3-5 Tage lang anzuwenden. Diese Manipulationen sind der Schlüssel für die konstante Gesundheit der Haare.
  • Nach der Behandlung von Schuppen oder seborrhoischer Dermatitis lohnt es sich, auf das Fehlen von Rückfällen zu achten. Wenn Sie Mykozoral alle zwei Wochen anwenden, werden Ihre Fäden vor einer erneuten Infektion geschützt.

Um Probleme mit den Haaren zu vermeiden, ist es ganz einfach, Mykozoral nicht zu vergessen. Bewahren Sie immer eine Flasche des Arzneimittels im Erste-Hilfe-Kasten auf, um es gegebenenfalls zu verwenden.

Erfahren Sie mehr über die Verwendung und die Vorteile von Sonnenblumenöl für das Haar.

Über das Stärken und Färben der Augenbrauen wird auf diese Seite Henna geschrieben.

Lesen Sie unter http://jvolosy.com/protsedury/narashhivanie/posledstviya.html die Auswirkungen und Ergebnisse von Hollywood-Haarverlängerungen.

Weitere Produkte Mykozoral

Das Medikament wird nicht nur in Form eines Shampoos hergestellt, es gibt auch eine Salbe, Tabletten. Salbe gegen Kopfhauterkrankungen wird nicht verwendet, kann aber die Wirkung von Shampoopillen verstärken.

Um die normale Funktion der Zellen der Kopfhaut wiederherzustellen, beseitigen Sie Seborrhoe, Beraubung, Schuppen, nehmen Sie Mycozoral Tabletten einmal täglich nach den Mahlzeiten, eine Tablette. Die Behandlungsdauer beträgt 1-2 Monate. Rücksprache mit einem Arzt ist erforderlich.

Mit Hilfe von Tabletten können Sie eine Prophylaxe durchführen, wenn das Haar häufig mit Pilzkrankheiten in Berührung kommt. Nicht empfohlene Pillen für schwangere Frauen. Ausnahmen sind Fälle, in denen der Nutzen für die Mutter den Schaden für den Fötus überwiegt.

Wenn Nebenwirkungen auftreten (Erbrechen, Kopfschmerzen, Darmprobleme), sollte das Medikament abgesetzt werden. Sie können Pillen und Shampoo kombinieren. Der Effekt wird sich mehrmals verstärken.

Verglichen mit anderen medizinischen Shampoos von Mycozoral ist es sehr effektiv, preiswert und von guter Qualität. Denn der Wirkstoff Ketoconazol ist die Basis vieler Antimykotika. Zum Beispiel Nizoral (Preis - 600 Rubel für 60 ml), die Zusammensetzung ist sehr ähnlich, das Wirkprinzip auch. Warum doppelt so viel bezahlen, wenn Sie Mycoral kaufen können, Schuppen, Dermatitis loswerden und Geld sparen.

Die meisten Bewertungen über das Heilshampoo sind positiv, es gibt diejenigen, die einfach nicht das Heilmittel haben. Dies ist jedoch eine Ausnahme. Im Allgemeinen ist Mykozoral ein preiswertes, schnell wirkendes Shampoo.

Wirksame Analoga

Wenn Sie dieses Produkt aus irgendeinem Grund nicht kaufen konnten, können Sie es durch ähnliche Medikamente ersetzen:

  • Schuppen
  • Sebosol
  • Nizoral,
  • Dermazol,
  • Ketozoral-Darnitsa,
  • Keto plus
  • Orazol,
  • Ebersept.

Alle Shampoos haben eine ähnliche Zusammensetzung, ein ähnliches Wirkprinzip, unterscheiden sich jedoch in Hersteller und Preiskategorie.

Video - eine Überprüfung der Arzneimittel Mykozoral:

Gefällt dir dieser Artikel? Abonnieren Sie Site-Updates per RSS oder bleiben Sie auf dem Laufenden bei Vkontakte, Odnoklassniki, Facebook, Twitter oder Google Plus.

Abonnieren Sie E-Mail-Updates:

Erzähl es deinen Freunden!

Wie benutzt man

Die Gebrauchsanweisung ist jeder Flasche Mycozoral Shampoo beigefügt. Sie befindet sich im Umkarton. Laut ihr sollte Mycozoral bei der Behandlung von Pityriasis lichen eine Woche lang täglich angewendet werden. Bei Auftreten von Schuppen und seborrhoischer Dermatitis wird das Mittel angewendet zweimal pro Woche für einen Monat.

Die Art der Anwendung ist nicht kompliziert. Sie verwenden nur Mycoral Shampoo, ersetzen Im üblichen Shampoo:

  1. Tragen Sie eine kleine Menge Produkt auf die Kopfhaut auf und schäumen Sie sie mit den Händen ein.
  2. Das Fahrzeug drei Minuten halten.
  3. Mit Wasser abwaschen und Augenkontakt vermeiden.
  4. Bei versehentlichem Augenkontakt mit fließendem Wasser abspülen, um eine Schädigung der Schleimhaut zu vermeiden.

Zur Prophylaxe Schuppen und Dermatitis-Shampoo wird mehrmals im Abstand von einer Woche verwendet. Um zu Beginn der Sommersaison kein Zoster zu entwickeln, waschen Sie Ihr Haar 5 Tage lang täglich mit Shampoo.

Schlagmechanismus

Die Medizin hat bewiesen, dass das Auftreten von Schuppen und ähnlichen Erkrankungen der Kopfhaut durch einen Pilz ausgelöst wird. Krankheitserreger setzen sich auf der Haut der Kopfhaut ab, wo sie beginnen, sich von Epithelpartikeln zu ernähren und dabei Abfallprodukte freizusetzen. Diese verursachen und Peeling auf der Haut mit der Ablösung ihrer Partikel.

Der Abfall des Pilzes ist giftig und verursacht eine Reaktion in Form von Juckreiz, Brennen, Unwohlsein. Menschen, die zu Allergien neigen, können Schwellungen und Rötungen aufweisen. Dieser Zustand intensiviert aufgrund der Störung des normalen Betriebs der Talgdrüsen, die die Haut schützen und mit Feuchtigkeit versorgen. Der normale Zyklus von Peeling und Entfernung abgestorbener Hautpartikel ist unterbrochen. Sie werden dichter und bilden Schuppenpartikel.

Der aktive Wirkstoff von Mykozoral bricht den Zustand der Membranmembranen des Erregers und verhindert dessen Reproduktion. Der Pilz verliert die Fähigkeit, Kolonien und Filamente zu bilden, was bedeutet, dass er sich nicht mehr ausbreitet neue Hautflecken. Allmählich beginnen Krankheitserreger zu sterben, während neue nicht auftreten. Alle Symptome von Schuppen verschwinden, der Juckreiz lässt nach, die Rötung verschwindet.

Negative Nebenwirkungen

Da insbesondere die Reaktionen unseres Körpers und unserer Haut immer individuell sind, wird das Heilshampoo nicht von allen gleich gut vertragen. Bei einigen kann es zu Reizungen und Juckreiz kommen, wenn sie Chemikalien ausgesetzt werden. Das Haar kann entweder zu trocken oder zu fettig sein.

Darüber hinaus ist es möglich, wie der Hersteller in der Anleitung warnt Aussehen Schwindel, Kopfschmerzen, Schläfrigkeit, Übelkeit, Erbrechen und Durchfall. Während der Verwendung des Shampoos kann die Libido abnehmen oder es kann eine toxische Hepatitis auftreten.

Bei den ersten Anzeichen und Manifestationen von Nebenwirkungen ist es natürlich notwendig, die Verwendung des Produkts sofort einzustellen und in schweren Fällen einen Arzt aufzusuchen.

Verwendungsberichte

Mycozoral kann nicht als publizierte Droge bezeichnet werden, hat jedoch bereits eine gewisse Popularität erlangt. Dank des Internets können Rezensionen zu Shampoo leicht auf verschiedenen Websites gefunden werden. Im Allgemeinen ist er gegeben hoch Bewertung und Aufregung, um Mycozoral Shampoo beim ersten Anzeichen von Schuppen zu kaufen.

Diejenigen, die dieses Mittel angewendet haben, bemerken das rasche Verschwinden der Symptome. Es juckt, der Zustand der Kopfhaut und der Haare bessert sich, die Person fühlt sich nicht mehr unwohl. Und das alles buchstäblich nach der ersten Anwendung. Viele sagen, die Wirtschaft Mikozorala. Wenn die Flasche klein ist, hält sie lange. Das Shampoo ist einfach anzuwenden und schäumt gut. daher ist eine einmalige anwendung ausreichend.

Ein kleiner Teil derjenigen, die eine Bewertung abgeben, kritisiert den Geruch, der ihnen scheint unangenehm. Bei Menschen mit problematischem Haar kann Shampoo zusätzliche Trockenheit verursachen. Aber hier ist das Problem einfach gelöst. Es genügt, den Balsam nach dem Waschen zu verwenden, damit das Haar wieder gesund und gepflegt aussieht. Einige argumentieren, dass Mykozoral ihnen bei Seborrhoe überhaupt nicht geholfen habe. Höchstwahrscheinlich sind die Leute nur auf eine Fälschung von schlechter Qualität gestoßen, weil viele Bewertungen das Gegenteil behaupten - das Tool funktioniert ab der ersten Anwendung.

Mycoral Shampoo: Bewertungen vor

Vorteile: Ein ausgezeichnetes Werkzeug zur Behandlung und Vorbeugung, ist kostengünstig. Nachteile nicht gefunden. Schuppen ist mein altes Problem. Kaufe ich teure Mittel - wäre längst ruiniert. Aber seit ich auf Anraten eines Freundes angefangen habe, Mykozoral zu benutzen, ist er mein Zauberstab geworden. Ich lasse meine Seborrhoe nicht durchstreifen, aber ich beginne, Shampoo zu verwenden, wenn sich das erste Mal Unwohlsein und Juckreiz einstellen. Ein einziger Eingriff, bei dem ich Mycozoral 3-5 Minuten lang auftrage, reicht aus, um alle Manifestationen des beginnenden Pilzbefalls zu beseitigen. Ich freue mich sehr. Ich empfehle jedem, dieses Tool zu kaufen.

Vorteile: Tatsächlich behandelt Schuppen, billigere Gegenstücke, der Effekt ist bereits bei der ersten Anwendung sichtbar. Nachteile: knurrt Haare.

Ich habe lange schwarze Haare und Schuppen sind für mich zu einer Tragödie geworden, es war sehr auffällig. Ich lief in die Apotheke, wo der Apotheker preiswertes inländisches Anti-Pilz-Shampoo Mycozoral riet. Ich vertraute dem Spezialisten und nahm die begehrte Flasche mit nach Hause, um gegen Schuppen zu kämpfen. Die Zusammensetzung der Chemikalie, jedoch für medizinisches Shampoo, ist normal. Nach der ersten Anwendung verschwand Schuppen natürlich nicht, wurde aber weniger auffällig. Nach dem zweiten Eingriff wurde es fast unsichtbar. Nach dem dritten verschwand sie komplett! Ich hoffe für immer.

Grundsätzlich bin ich mit dem Shampoo zufrieden, da es sich als sehr effektiv herausgestellt hat, aber es hat mir nicht gefallen, dass mein Haar danach verfilzt war. Es ist schwierig, es zu kämmen. Natürlich würde Balsam in dieser Situation helfen. Aber ich habe es absichtlich nicht benutzt, weil ich befürchtete, die Reste des Wirkstoffs von der Kopfhaut abzuwaschen und seine Wirksamkeit zu verringern.

Vorteile: günstig, effektiv. Nachteile: nicht immer in Apotheken.

Ich ziehe es immer vor, Geld billiger zu nehmen, ähnlich wie teurer und bekannter. Es geschah mit Mykozoral. Bei der Suche nach Rezensionen zu Schuppen im Internet bin ich auf die lobenswerten Oden dieses Shampoos gestoßen und habe es gekauft, was ich nicht bereut habe. Nach der ersten Anwendung von Schuppen war viel weniger, und nach der dritten verschwand es vollständig. Der Geruch ist normal, das Produkt schäumt gut. Ich hielt es etwas länger in meinen Haaren, ungefähr 5 Minuten für den größten Effekt. Jetzt benutze ich es manchmal zur Vorbeugung. Ich kann es jedem empfehlen

Preis Mycoral

Wenn man über die Kosten des Arzneimittels spricht, kann man sofort sagen, dass dies ein weiterer Pluspunkt des Sparschweins in Bezug auf seine positiven Aspekte ist. Diejenigen, die sich für Mykozoral Shampoo entschieden haben, sind mit dem Preis mehr als zufrieden. Das Tool ist ziemlich erschwinglich und billiger als viele Analoga. Heute kann eine Flasche Shampoo für 300-500 Rubel gekauft werden. Der Preis variiert in verschiedenen Apothekenketten aufgrund der Anzahl der Zwischenhändler und des Werts der Handelsspanne erheblich.

Allerdings Shampoo Nizoral, die ein Analogon von Mykozoral ist, kostet deutlich mehr. Der Durchschnittspreis beträgt 610 Rubel. Inzwischen ist der aktive Wirkstoff beider Mittel gleich. Daraus können wir schließen, dass Mycozoral ein wirksames, kostengünstiges Instrument ist, das in der Lage ist, Schuppen zu behandeln und die Gesundheit der Kopfhaut wiederherzustellen.

Lohnt es sich, ein Werkzeug zu kaufen?

Das Einzige, woran man sich erinnern sollte, ist die Vorsicht beim Gebrauch von Medikamenten, auch von sanftem „Mycozoral“ (Shampoo). Bewertungen zeigen zum Beispiel, dass Menschen das Tool oft missbrauchen und es zu oft und für eine lange Zeit verwenden. Wenn Schuppen und Juckreiz der Kopfhaut nicht die in der Gebrauchsanweisung angegebene Zeit überschritten haben, sollten Sie keine neue Flasche kaufen. Es ist besser, einen Spezialisten zu konsultieren und zu konsultieren. Vielleicht ist das Problem viel komplizierter, und nur ein Arzt wird sich damit befassen.

Indikationen und Wirkmechanismus

Mycozoal Shampoo wird als Heilmittel gegen Pilzkrankheiten der Kopfhaut eingesetzt. Indikationen sind:

Ein charakteristisches Merkmal ist, dass die Wirkung in Form eines reduzierten Juckens der Kopfhaut und eines Peelings, das mit Dermatitis und Schuppen einhergeht, auftritt, bevor die Erholung beginnt.

Der Wirkstoff ist Ketoconazol. Dies ist ein synthetisches Imidazolderivat von Dioxolan. Diese Substanz wirkt fungizid und mykostatisch. Ketoconazol hemmt die Synthese von Ergosterol und verletzt die Biosynthese von Triglyceriden, Ergosterol und Phospholipiden, die an der Bildung von Pilzzellmembranen beteiligt sind. Auch dank ihm können Pilze keine Kolonien und Fäden bilden.

Ketoconazol reichert sich nicht im Blut an und wird gut resorbiert. 1 ml Shampoo enthält 20 mg Ketoconazol. Eine Überdosierung des Stoffes ist äußerst unwahrscheinlich. Das Shampoo enthält auch Adjuvantien wie Natriumlaurylsulfat, Propylenglykol, Natriummetabisulfit, Hydroxypropylmethylcellulose, Makroglycerincocoat, Farbstoffe, Imidocarbamid und Salzsäure.

Bewerbung

Shampoo wird extern angewendet. Es wird auf die Kopfhaut aufgetragen und vorbenetzt. Mycozoral Shampoo in einer kleinen Menge wird auf den Kopf aufgetragen, wobei versucht wird, die Haut und nicht das Haar zu behandeln. Dabei wird leicht gerieben und drei bis fünf Minuten lang gehalten. Anschließend werden das Haar und die Kopfhaut gut gewaschen. Es kann zur Behandlung von Pilzerkrankungen sowie zur Prophylaxe gegen Mykosen eingesetzt werden.

Dauer

  • Bei Pityriasis wird ein Shampoo fünf Tage lang täglich einmal verwendet. Wenn der therapeutische Effekt nicht eingetreten ist, kann der Kurs auf eine Woche verlängert werden.
  • Zur Behandlung verschiedener Arten von Schuppen und seborrhoischer Dermatitis der Kopfhaut wird es in einem Zeitraum von einem Monat zweimal pro Woche angewendet.
  • Zur Vorbeugung wird Shampoo innerhalb eines Monats einmal pro Woche angewendet.
  • Mit einer Tendenz zu verschiedenen Arten von Schuppen, seborrhoischer Dermatitis der Kopfhaut, wird Shampoo einmal pro Woche für einen Monat verwendet.
  • Zur Vorbeugung von Schuppenentzug wird Shampoo vor Beginn des Sommers verwendet. Der Kurs dauert 3-5 Tage, Shampoo wird jeden Tag angewendet.

So dauert die Behandlung von Pilzinfektionen der Kopfhaut etwa einen Monat. Die Behandlung hat ihre eigenen Eigenschaften.

Erstens sollte Mykozoal nicht in die Augen fallen. In diesem Fall sollten Sie sie gut mit Wasser abspülen.

Wenn die seborrhoische Dermatitis seit langem mit lokalen Glukokortikosteroid-Medikamenten behandelt wird, sollte die lokale Anwendung von Glukokortikosteroiden fortgesetzt und mit Mycozoral-Shampoo kombiniert werden, um das Entzugssyndrom zu verhindern. Innerhalb von zwei bis drei Wochen werden Glukokortikosteroide allmählich abgebaut.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit wird Mykozoralshampoo wie immer angewendet - es gibt keine Gegenanzeigen.

Nebenwirkungen sind selten. Möglicherweise Juckreiz und Reizung, vermehrte Trockenheit oder fettiges Haar, deren Verlust. Patienten mit grauem oder chemisch geschädigtem Haar zeigten Verfärbungen. Allergische Reaktionen sind äußerst selten.

Gegenanzeigen können nur Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile des Shampoos oder individuelle Unverträglichkeit sein. Shampoo wird bei Patienten mit Porphyrie nicht angewendet.

Es liegen keine Daten zur Wechselwirkung von Mykorshampoo mit anderen Präparaten vor.

Haltbarkeit - 3 Jahre. Shampoo wird bei einer Temperatur von 15-25 Grad von Sonnenlicht entfernt und an einem trockenen Ort gelagert. Mycozoral ist ohne Rezept erhältlich.

su_quote cite = "Olga, Moskau" Viele haben ein Schuppenproblem, das habe ich auch. Nachdem ich mich wieder für Nizoral entschieden hatte, fand ich ihn ein viel billigeres Analogon, mycoral, und er gefiel mir. Ich habe es gemäß der Anleitung benutzt: 5 Minuten auf dem Kopf halten und gut waschen. Nur zwei Wochen angewendet, aber nach dem ersten Mal verschwand die Schuppe. Mir hat die Tatsache gefallen, dass es dick und sparsam ist. Und die Haare nach ihm passen perfekt. / su_quote

su_quote cite = "Anonymer Autor aus Kasan" Ich habe Haut- und Haarprobleme: Akne, Schuppen, oft juckt die Haut nur. Ich verstehe, dass das Problem von innen gelöst ist, aber ... Mycozoal Shampoo wurde von meiner Frau gekauft. Der Effekt war sofort spürbar: Die Kopfhaut beruhigte sich. Nach mehreren Anwendungen gab es Verbesserungen. Ich möchte, dass sie exponentiell gehen, aber ich bin froh, dass es das gibt. Der Kopf juckt wirklich nicht und Leichtigkeit ist aufgetaucht. Das Haar wurde jedoch steif und die Haut war leicht rau, verlor jedoch nicht an Empfindlichkeit, wie nach anderen Antimykotika-Shampoos. Es hat fast keinen Geruch, es schäumt mäßig. Der einzige Nachteil ist, dass mycozoral nicht immer zum Verkauf steht. / su_quote

Hinterlassen Sie Ihr Feedback in den Kommentaren!

* - Der Durchschnittswert mehrerer Verkäufer zum Zeitpunkt der Überwachung ist kein öffentliches Angebot.

Die Zusammensetzung der Droge

Der Wirkstoff im dermatologischen Shampoo ist Ketoconazol. Seine Konzentration in 1 g Mycozoral beträgt 20 mg. Weitere Komponenten, die die Struktur und Konsistenz einer medizinischen Zubereitung bestimmen, sind PET, HPMC (Hydroxypropylmethylcellulose), Natriumderivate, Cetiol HE, Imido-Harnstoff, ein Farbpigment, verdünnter Chlorwasserstoff, Wasser.

Medizinische Eigenschaften

Die therapeutische Wirkung des dermatologischen Wirkstoffs Mycozoral liefert seine Hauptkomponente Ketoconazol. Die Substanz ist ein Derivat von Imidazol-Desoxolan. Es hat eine starke antimykotische Wirkung auf pathogene Mikroorganismen: Dermatophyten, hefeartige und dimorphe Pilze. Ketoconazol hemmt auch die Aktivität von grampositiven und gramnegativen Mikroorganismen (Staphylokokken und Streptokokken).

Nach dem Auftragen auf die Haut von Mycozoral blockiert seine Komponente die Synthese von Erogosterol, dem wichtigsten Element, das die Zellstruktur des Pathogens ausmacht. Das Ergebnis ist die Zerstörung des Körpers und dann - der Tod des Krankheitserregers.

Durchschnittspreis: 400 Rubel

Die Verwendung von Mycozoral trägt zur raschen Besserung des Zustands bei: Beseitigung von Abschuppung und Juckreiz, charakteristisch für Schuppen, Seborrhoe und mehrfarbigen Mangel.

Sicherheitsvorkehrungen

Es ist darauf zu achten, dass das Shampoo während des Eingriffs nicht in die Augen gelangt. In diesem Fall sollten sie mit reichlich Wasser gespült werden, wenn Sie sich unwohl fühlen - wenden Sie sich an einen Facharzt.

Nach Mikozorala kann es zu starker Haarverwirrung und trockenen Spitzen kommen. Um dies zu vermeiden, können Sie von Ihrem Arzt empfohlene Klimaanlagen verwenden.

Arzneimittelübergreifende Wechselwirkungen

Es liegen keine Daten zu den Merkmalen der Reaktionen der Komponenten von Mycozoral mit den Komponenten anderer Arzneimittel vor.

Wenn die Verwendung von Shampoo von einer Therapie mit Glukokortikosteroid-Arzneimitteln begleitet wird, sollten diese schrittweise (über 2-3 Wochen) verworfen werden, um ein Entzugssyndrom zu vermeiden.

Haarausfall wird am häufigsten durch seborrhoische Dermatitis oder Schuppen ausgelöst. Mycozoral verursacht normalerweise keine Alopezie, es kommt in äußerst seltenen Fällen vor.

Überdosis

Da Shampoo zur äußerlichen Therapie der Kopfhaut verwendet wird, ist eine Vergiftung mit dieser Applikationsmethode nicht möglich. Eine Überdosierung kann sich nach versehentlichem oder absichtlichem Gebrauch großer Medikamentendosen entwickeln. Bei Auftreten negativer Symptome ist eine symptomatische und unterstützende Therapie erforderlich. Es wird nicht empfohlen, den Magen zu spülen oder Erbrechen auszulösen, um keine Aspiration hervorzurufen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Lagerung

Haltbarkeit - innerhalb von zwei Jahren nach Herstellung.Das dermatologische Mittel sollte bei einer Temperatur von 15 bis 25 ° C und fern von Sonnenlicht und Wärmequellen aufbewahrt werden.

Auswahl des Shampoos identisch Mykozoralu, sollte ein Dermatologe nach der Diagnose engagiert werden.

JANSSEN PHARMACEUTICA NV (Belgien)

Kosten: (60 ml) - 696 Rubel.

Antimykotisches Shampoo. Es wird verwendet, um verschiedene Arten von Schuppen zu bekämpfen, von seborrhoischem Ekzem auf der Kopfhaut bis hin zu mehrfarbigen Flechten.

Enthält den gleichen Wirkstoff wie Mycozoral. Bedeutet, dass Sie schwangere, stillende Mütter und kleine Kinder gebrauchen können. Das Schema der Verwendung, Nebenwirkungen - sind ähnlich wie Mycozoralu.

Vorteile:

Nachteile:

Amalgam Lux (Ukraine)

Preis: (40 ml) - 54 Rubel, (150 ml) - 178 Rubel.

Das therapeutische Shampoo-Peeling wurde entwickelt, um durch Technologie verursachte Schuppen zu beseitigen und deren Rückgabe zu verhindern. Sein Wirkstoff ist Selendisulfid, das Hefepilze, die für das Auftreten weißer Flocken auf den Haaren verantwortlich sind, stark unterdrückt. Darüber hinaus ist es die einzige Verbindung mit Antischuppenwirkung, die mehrere Wirkungen auf einmal hat:

  • Normalisiert die Talgdrüsen und rationalisiert dadurch die Erneuerung der Epidermis.
  • Unterdrückt die Entstehung von Infektionen, beseitigt die günstigen Voraussetzungen für deren Funktion.
  • Verbessert das Peeling abgestorbener Zellen, wodurch das Auftreten von Schuppen verhindert wird.

Das Shampoo wird wie Mycozoral verwendet: Es wird auf feuchtem Haar aufgeschäumt und 3 bis 5 Minuten aufbewahrt. Anschließend wird die Haut massiert und abgewaschen. Dann wird der Vorgang noch einmal wiederholt. Die Wirkung des Arzneimittels zeigt sich nach der ersten Anwendungswoche. Um die Wirkung von Arzneimitteln zu beschleunigen und die therapeutische Wirkung zu verstärken, kann es mit einem Arzneimittel der gleichen Serie kombiniert werden - einer Paste (enthält 1 oder 2% des Wirkstoffs).

Das Werkzeug wird in Flaschen (150 ml), Beuteln (5 ml) und Röhrchen hergestellt.

Vorteile:

  • Bewährte Qualität
  • Verfügbarkeit

Nachteile:

Schering-Plough Corporation (USA)

Kosten von fl. (150 ml): mit Zink - 630 Rubel, mit Teer - 628 Rubel, neutral - 515 Rubel.

Analog Mikozorala in verschiedenen Formen hergestellt, so dass Sie die effektivsten Mittel auswählen können. Der Wirkstoff aller Fonds - Zinkpyrithion. Die Komponente unterdrückt die Erreger von Seborrhoe, Schuppen, Psoriasis, grampositiven und gramnegativen Organismen. Das Medikament ist in Flaschen von 150 ml erhältlich.

  • Mit Zink: Das Medikament hilft gegen Schuppen, Pityriasis versicolor, Dermatitis (atopisch und psoriatisch), Alopezie.
  • Mit Teer: Entwickelt, um die Ursachen für fettige Seborrhoe zu beseitigen. Es ist für Besitzer von Haaren mit hohem Fettgehalt gezeigt.
  • Bedeutet pH-Gleichgewicht: Wird für die tägliche Pflege verwendet. Geeignet für alle Haartypen.